Rückenschule

Entlastung und optimale Stärkung für den Rücken

Bei einer Rückenschule werden Bau und Funktion der Wirbelsäule sowie spezielle Bewegungsverhalten zur Entlastung des Rückens und diverse Entspannungstechniken gelehrt. Dadurch sollen Haltungsschäden und Muskulaturverspannungen verhindert werden.

Junge und ältere Menschen im Fitnessstudio auf Gymnastikmatten
Daumen hoch im Fitnesscenter © Robert Kneschke - www.fotolia.de

Die Rückenschule ist ein spezielles gymnastisches Übungsprogramm zum Vorbeugen von Haltungsschäden und, wenn bereits akute Schäden vorliegen, deren gezielte Behandlung. Außerdem wird während dieses Trainingsprogrammes auch die Rückenmuskulatur gestärkt und stabilisiert.

Unter Anleitung von geschultem Personal, vor allem Krankengymnasten oder Physiotherapeuten, werden den Kursteilnehmern Übungen zur Entspannung der Rückenmuskulatur gelehrt.

Zielgruppen Bestandteile der Rückenschule

Zu den Zielgruppen einer Rückenschule gehören mitunter:

Rückenbeschwerden können durch gezielte Techniken, unter anderem beim Heben von schweren Lasten oder Gegenständen, vermieden werden. Das richte Be- und Entlasten des Stütz- und Bewegungsapparates muss erlernt werden, damit Fehlhaltungen und Fehlbelastungen rechtzeitig vor Auftreten von schwerwiegenden Rückenproblemen korrigiert werden.

Besonders Menschen, die ihre Arbeit vorwiegend im Sitzen verrichten, leiden unter Muskulaturverspannungen im Rückenbereich. Im Rahmen der Rückenschule können diese Verspannungen gelockert und ein erneutes Auftreten verhindert werden.

Die erlernten Übungen während der Rückenschule können auch in Eigenregie zu Hause weiter fortgeführt werden. Bei der heutigen Jugend treten schon zahlreiche Erkrankungen im Bereich des Stütz- und Bewegungsapparates auf, durch zum Beispiel langes Sitzen vor dem Computer.

Einseitige Körperhaltungen und unzureichende sportliche Aktivitäten tragen unbewusst zu häufigen Rückenbeschwerden bei.

Im Gesundheitswesen werden diese Rückenschulungsprogramme von den Krankenkassen angeboten und finanziell unterstützt. Eine Teilnahme an diesem Übungsprogramm ist jedem Menschen zu empfehlen, um ein rückengerechtes und rückenschonendes Leben im Alltag zu erlernen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Rückenschule

Allgemeine Artikel zur Rückenschule

Rückenmuskeltraining zu Hause

Rückenmuskeltraining zu Hause

Um die Rückenmuskeln zu stärken, muss man nicht unbedingt ins Fitnessstudio. Wir zeigen effektive Übungen, für die man keine teuren Geräte braucht.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen