Fatburner

Enthalten Stoffe, die den menschlichen Stoffwechsel und somit den Fettabbau beschleunigen sollen

Fatburner sind Substanzen, die häufig spezielle Enzyme, Hormone, Mineralstoffe oder Vitamine enthalten, um die Fettverbrennung im Körper anzukurbeln. Die hergestellten Stoffmischungen können als Flüssigkeit, Kapseln, Pulver oder Riegel verzehrt werden.

Nahaufnahme ausgestreckte Zunge einer Frau mit gelber Tablette darauf
Woman medicine # 2 © Giorgio Gruizza - www.fotolia.de

Funktion von Fatburnern

Fatburner sind Stoffe, mit denen die Fettverbrennung im menschlichen Körper angekurbelt wird. Es gibt auch spezielle Diäten mit Fatburner-Produkten. Grundsätzlich ist es so, dass der Mensch Nahrung zu sich nimmt und den Teil, den er nicht verbrauchen kann, in den Fettzellen des Körpers einlagert.

Der Körper legt diese Fettreserven für schlechte Zeiten an. Da diese "schlechten Zeiten" jedoch meist nicht eintreten, sind die überflüssigen Pfunde auf den Hüften bald zu sehen. An dieser Stelle kommen die Fatburner zum Einsatz: Sie sollen es möglich machen, die aufgenommene Nahrung anstatt in Fettzellen in Energie umzuwandeln.

Synthetische Fatburner

Man erhält die Präparate

  • in Form von Tabletten
  • als Flüssigkeit oder auch
  • als Pulver.

Inhaltsstoffe

In den Mitteln sind beispielsweise

enthalten.

Die unterstützende Ernährung ist wichtig!

Gleichzeitig mit der Einnahme von Fatburnern sollte man jedoch auch seine Ernährung umstellen. Wichtig ist hier zum Beispiel eine eiweißreiche Ernährung mit

etc. Fatburner sind von Wissenschaftlern kritisch gesehen. Grundsätzlich kann man sein Gewicht sicher auch ohne Fatburner reduzieren, wenn man die Ernährung entsprechend umstellt.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Fatburnern

Allgemeine Artikel zu Fatburnern

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen