Kürbisse

Kürbisgewächse werden eingeteilt in Sommer- und Winterkürbisse

Kürbisse gehören zu den Gemüsearten und haben nur einen geringen Eigengeschmack. Je nach der Lagerfähigkeit werden Kürbisse in Sommerkürbisse (Zucchino, Gemüsekürbis und Patisson) und Winterkürbisse (Butternusskürbis, Hubbardkürbis) eingeteilt.

Kürbisse, Harke, rote Blätter auf Holzfass im Garten
Rake and pumpkins laying on wine barrel © Sandra Cunningham - www.fotolia.de

Kürbis – die älteste Kulturpflanze der Welt, galt früher als Arme-Leute-Essen und wurde lange Zeit überwiegend nur als Viehfutter verwendet. In den letzten Jahren erlebt der Kürbis jedoch in deutschen Küchen eine wahre Renaissance. Für die Amerikaner gehört er schon lange zum festen Speiseplan.

Inhaltsstoffe

Kürbisse enthalten viel

sowie

Kürbisse zählen nicht zum Gemüse, sondern zu den Beeren.

Kürbissorten

Weltweit sind mehr als 800 Kürbissorten bekannt. Zu diesen gehören unter anderem

Verwendung in der Küche

Das Fruchtfleisch kann vielseitig verwendet werden. Kürbiskerne werden gerne

angeboten. Besonders beliebt sind

  • Kürbiseintopf und Kürbissuppe
  • Kürbisauflauf
  • Kürbiskompott
  • Rindergulasch mit Kürbis
  • Kürbis-Apfel-Marmelade und
  • Kürbis-Orangen-Gelee.

Medizinische Wirkung

Winterkürbisse sind sehr bekömmlich und

  • verdauungsanregend.

Als besondere gesundheitlicher Aspekte sind die

  • blutreinigenden und
  • entschlackenden

Wirkungen zu nennen. Die Kerne werden wegen der

  • harntreibenden

Wirkung gerne in Arzneien gegen Prostataleiden verwendet. Die im Kürbis enthaltenen Antioxidantien

  • schützen vor Krebs und vorzeitiger Alterung.

Besonders gesund sind die Inhaltsstoffe in Kürbiskernöl, die hier in hochkonzentrierter Form zu finden sind. Hier ist das Pflanzenhormon Beta Sitosterin enthalten, das den Cholesterinspiegel positiv beeinflusst.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Kürbissen

Allgemeine Artikel zum Kürbis

Gewinnung, gesundheitliche Aspekte und Verwendung verschiedener Pflanzenöle

Gewinnung, gesundheitliche Aspekte und Verwendung verschiedener Pflanzenöle

Es gibt eine Vielzahl an pflanzlichen Ölen, welche sich u.a. im Geschmack sowie im Herstellungsverfahren voneinander unterscheiden.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen