Stubenwagen

Mit einem Korb aus Weide oder Stoff und einem Himmelbett erhält der Säugling einen ruhigen Schlaf

Niedliche Stubenwagen bieten dem Baby nach der Geburt viel Schutz und Geborgenheit. In dem Körbchen kann das Neugeborene ruhig schlafen und ist trotzdem nicht allein. Die Gestelle sind meistens aus Holz und können durch Rollen einfach bewegt werden.

Säugling schläft in Babybett
baby sleep in bed © Pavel Losevsky - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Stubenwagen

Die meisten Eltern legen ihr Neugeborenes tagsüber in eine Wiege oder einen Stubenwagen. Auch nachts kann man die Babys darin schlafen lassen.

Vorteile und Merkmale

Der Vorteil an Wiege oder Stubenwagen ist, dass sie Rollen haben und so im Wohnbereich verschoben werden können (zum Beispiel vom Wohnzimmer in die Küche, wenn die Mutter gerade dort kochen muss).

Ein Stubenwagen ist ein großer Korb mit Rollen. Über dem Korb befindet sich ein Stoffhimmel. Der Korb ist ringsherum weich ausgepolstert und das Baby liegt auf einer Matratze. Durch die Enge und den Himmel fühlen sich die Babys hier sehr geborgen und beschützt. Außerdem mögen die Säuglinge es besonders gerne, wenn sie mitten im Geschehen stehen und die Stimmen hören dürfen.

Tipps zum Kauf

Stubenwagen gibt es mit völlig verschiedenen Stoffen und Mustern. Die werdenden Eltern sollten jedoch beim Kauf darauf achten, dass der Stubenwagen mit einer qualitativ hochwertigen Matratze ausgestattet ist. Da das Baby einen Großteil des Tages auf dieser Matratze liegt, sollte man hier nicht sparen. Hat der Stubenwagen keine ovale, sondern eine eckige Form, macht dies den Matratzenkauf deutlich einfacher, da eine Standardmatratze gekauft werden kann.

Sobald das Baby mobiler wird und sich drehen kann, ist jedoch die Zeit des Stubenwagens vorbei. Die Gefahr, dass das Baby herausfallen könnte, ist dann viel zu groß.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum Stubenwagen

Allgemeine Artikel zum Thema Stubenwagen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen