Wermut

Magenstärkend und appetitanregend

Wermut wirkt appetitanregend und stärkt den Magen. Wermut ist jedoch nur in geringen Mengen einzunehmen, da es sonst Kopfschmerzen und Schwindel hervorrufen kann.

Wermut Pflanzen
Wermut - Artemisia absinthium © Teamarbeit - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Wermut

Systematische Einteilung

  • Unterfamilie: Asteroideae
  • Tribus: Anthemideae
  • Untertribus: Artemisiinae
  • Gattung: Artemisia
  • Untergattung: Absinthium
  • Art: Wermut

Der Wermut ist ein Strauch aus der Familie der Korbblütler. Der Strauch hat kleine gelbe Blüten und winzig kleine Früchte.

Medizinische Verwendung

Der Wermut ist eine Heilpflanze, von der in der Naturheilkunde die Blätter und die blühenden Sprossspitzen verwendet werden.

Anwendungsgebiete

Wermut wirkt appetitanregend, blutungs- und verdauungsfördernd. Der Wermut wird gegen

eingesetzt.

Anwendungsart

Die Bestandteile des Wermuts werden dazu innerlich als

  • Tee
  • Abkochung
  • Weintinktur (Wermut in Wein) oder
  • normaler Tinktur

verwendet. Für einen Tee wird der Wermut mit kochendem Wasser übergossen und dann in kleinen Schlucken getrunken. Bei der Abkochung wird der Wermut in kaltem Wasser angesetzt und nach einigen Stunden zum Kochen gebracht und erst dann getrunken. Die Tinktur wird mit Wasser oder auf einem Stück Zucker eingenommen. Der Tee schmeckt sehr bitter, trotzdem sollte man ihn nicht süßen, um die volle Wirkung des Wermuts zu erhalten.

Der Wermuttee kann auch äußerlich als

verwendet werden. Wird der Tee auf ein kleines Tuch gegeben und auf die Stirn gelegt, soll er gegen Kopfschmerzen helfen. Auch Magenkrämpfe können mit einem derartigen Umschlag kuriert werden.

Wermut beinhaltet ein ätherisches Öl, das in hoher Dosierung giftig ist. Wermut sollte daher nur in der verordneten Dosierung eingenommen und nicht als Daueranwendung benutzt werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Wermut

Wermut in der Natur und Heilkunde

Wermut in der Natur und Heilkunde

Der mediterran duftende Wehrmut liebt trockenen und steinigen Boden und ist daher besonders als Felshängen und auf Bergen zu finden.

Allgemeine Artikel zum Thema Wermut

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen