Donnerstag 17.04.2014 04:00

Fingerhut Artikel

Fingerhut in der Natur

Der Fingerhut heißt mit botanischem Namen Digitalis und gehört zu der Familie der Wegerichgewächse. Seine prägnanten Blüten machen ihn zu einer auffälligen Pflanze.

Fingerhut

Man kennt ihn auch unter den Namen Handschuhkraut, Waldglocke oder Waldschelle. Der Fingerhut ist eine beliebte Gartenzierpflanze, wild wachsend findet man ihn hauptsächlich auf Waldlichtungen. Er ist in Europa heimisch und bevorzugt kalkfreie Böden.

Die Pflanze ist zweijährig, im ersten Jahr bildet sie eine Blattrosette aus mit großen, ovalen Blättern. Um schließlich im zweiten Jahr einen bis zu zwei Meter hohen Stängel auszutreiben, dieser trägt kleine und wechselständige Blätter. Die imposanten Blüten findet man in purpurrot, seltener in weiß, diese bilden einen kerzenförmigen Blütenstand. Die einzelne Blüte erinnert in der Form an einen Fingerhut, was der Pflanze ihren Namen verleiht. Die bis zu 100 Blüten je Spross sind innen behaart und mit einer reichen Zahl von teils dunkelroten, sowie weiß umrandeten Flecken bedeckt.

Die Blütezeit ist im Sommer zwischen Juni und August. Die Fingerhutblüten werden hauptsächlich von Hummeln, aber auch von anderen Bienenarten bestäubt.

Grundinformationen zum Fingerhut

Quellenangaben

  • Bildnachweis: fingerhut © Erika Becker - www.fotolia.de
    Themen:
  • Deutschland
  • Digitalis
  • Europa
  • Fingerhut
  • Fingerhutblüten
  • Fingerhüte
  • Gartenzierpflanze
  • Giftpflanze
  • Handschuhkraut
  • Waldglocke
  • Waldschelle
  • Wegerich

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

GRUNDINFORMATIONEN ZUM FINGERHUT

Fingerhut in der Natur

Der Fingerhut ist durch seine einzigartige Erscheinungsform zu erkennen und in ganz Europa auf Waldlichtungen und in Gärten zu finden.

Fingerhut in der Natur

Fingerhut in der Naturheilkunde

Fingerhut ist stark giftig, wird aber vor allem bei Herzschwäche, Ödemen und Gicht angewendet, sollte aber niemals überdosiert werden.

Fingerhut in der Naturheilkunde
Werbung

MEHR ARTIKEL ZUM THEMA FINGERHUT

VERGIFTUNGEN
Wunderschön und doch so giftig - Pflanzen, die Kindern schaden können

Wer möchte schon den Forscherdrang seines kleinen Kindes in der Natur unterbinden. Allerdings sollte man se...

  • 14. Juli 2009
  • 3005 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Vergiftungen: Wunderschön und doch so giftig - Pflanzen, die Kindern schaden können

FINGERHUT
Fingerhut in der Naturheilkunde

Fingerhut ist stark giftig, wird aber vor allem bei Herzschwäche, Ödemen und Gicht angewendet, sollte aber ...

  • 16. März 2009
  • 2210 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Fingerhut: Fingerhut in der Naturheilkunde

ARTIKEL ZU VERWANDTEN THEMEN

ALOE VERA
Aloe vera in der Natur

Die Aloe vera ist eine Fettpflanze, die bereits in der Antike für ihre Wirkung bekannt war. Ursprünglich is...

  • 6. März 2009
  • 2695 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Aloe vera: Aloe vera in der Natur

HEIDELBEERE
Ein süßes blau-schwarzes Früchtchen

Heidelbeeren sind nicht bloß gesund, sondern auch eine ideale Fruchtzutat zum Backen und für Desserts.

  • 3. Juni 2008
  • 4436 Lesungen
  • 1 Lesermeinung
Heidelbeere: Ein süßes blau-schwarzes Früchtchen

FENCHEL
Tee- und Gewürzpflanze Fenchel

Ob als Gemüse, Salat oder auch als Würzmittel, Fenchel zeigt sich als Allroundtalent von der Knolle bis zur...

  • 3. Dezember 2007
  • 4672 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Fenchel: Tee- und Gewürzpflanze Fenchel

KNOBLAUCH
Knoblauchpräparate sind nutzlos

Knoblauchpräparate sollen den Cholesterinspiegel senken und das Herz-Kreislaufsystem schützen. Eine amerika...

  • 18. Juni 2007
  • 7152 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Knoblauch: Knoblauchpräparate sind nutzlos

ALOE VERA
Aloe Vera - Schönwetterpflanze mit nützlichem Gel und Saft

In unserer neuen Serie "Beliebte Heilpflanzen unter der Lupe" macht eine Pflanze den Anfang, die nicht nur ...

  • 27. Februar 2006
  • 3579 Lesungen
  • 4 Lesermeinungen
Aloe vera: Aloe Vera - Schönwetterpflanze mit nützlichem Gel und Saft

Forenbeiträge aus dem Bereich Fingerhut

09.09.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Fingerhut - Diskutieren Sie mit!

FINGERHUT
Darf man in seinem Garten gezielt Fingerhut züchten?

Hallo, ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mir im Garten ein paar Fingerhüte zu züchten da ich vorallem den roten Fingerhut optisc...

25.02.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Fingerhut - Diskutieren Sie mit!

FINGERHUT
Beeinflusst der Fingerhut den Herzschlag?

Hallo, ich bin sehr unruhig und habe einen schnellen Herzschlag. Können Medikamente mit der Heilpflanze Fingerhut den Herzschlag beeinflussen?

15.12.10
Offener Beitrag aus dem Bereich Fingerhut - Diskutieren Sie mit!

FINGERHUT
Unter welchen Bedingungen kann Fingerhut wachsen?

Hallo, ich wollte in meinem Garten Fingerhut züchten. Doch leider weiß ich nicht genau, welche Bedingungen ein Fingerhut benötigt. Habt ihr vi...

22.04.10
Offener Beitrag aus dem Bereich Fingerhut - Diskutieren Sie mit!

FINGERHUT
Was ist dran an den Sagen um den Fingerhut?

Der Fingerhut ist ja ein hochgiftige Pflanze. Darum ranken sich ja auch einige Sagen und Legenden um den FIngerhut. Was ist da dran? Sind das ...

25.03.10
Offener Beitrag aus dem Bereich Fingerhut - Diskutieren Sie mit!

FINGERHUT
Im Garten Fingerhut trotz Kleinkind?

Hallo miteinander, ich möchte jetzt im Frühling in meinem Garten neue Pflanzen sähen und hätte auch gerne ein paar Fingerhüte, weil mir...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Fingerhut Forum

MEHR FINGERHUT

Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Unruhe: Nervosität, Schlafstörungen, Angst. So kommen Sie wieder zur Ruhe.

Unruhe

Nervosität, Schlafstörungen, Angst. So kommen Sie wieder zur Ruhe.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat April