Engelwurz

Heilsamer Wurzelstock, der bei Menstruationsbeschwerden, Migräne und Magenschmerzen hilft

Die Engelwurz galt früher als Heilmittel gegen die Pest und Hexerei. Heute wird der Wurzelstock für Arzneimittel gegen Magen-Darm-Beschwerden oder Appetitlosigkeit verwendet. Neben zahlreichen heilenden Funktionen birgt sie allerdings auch Nebenwirkungen.

Skógafoss, Waldwasserfall im Süden Islands
Skogarfoss, Island © Robin Heal - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Engelwurz

Systematische Einteilung

  • Asteriden
  • Euasteriden II
  • Ordnung: Doldenblütlerartige (Apiales)
  • Familie: Doldenblütler (Apiaceae)
  • Unterfamilie: Apioideae
  • Gattung: Engelwurzen

Die Engelwurz kann bis zu zwei Meter hoch werden und gehört zur Familie der Doldenblütler.

Medizinische Verwendung

Von dieser Heilpflanze verwendet man in der Naturheilkunde die Wurzeln und die Früchte.

Anwendungsgebiete

Die Engelwurz wirkt verdauungsfördernd und appetitanregend. Man verwendet die Bestandteile der Engelwurz zur Behandlung von

Anwendungsart

Die Wurzeln und Früchte werden überwiegend für die innere Anwendung genutzt. Als

  • Tee oder
  • Weintinktur (Wein mit Wurzel)

wirkt die Engelwurz gegen Verdauungsbeschwerden und Appetitmangel.

Die Wurzel enthält ein ätherisches Öl. Damit dieses seine Wirkung entfalten kann, sollten der Tee oder auch die Weintinktur vor den Mahlzeiten getrunken bzw. eingenommen werden. Die Früchte werden zu Tee gekocht und wirken dann krampflösend, zum Beispiel bei Menstruationsbeschwerden.

Die Engelwurz ist auch

enthalten.

Anwendungshinweise

Wichtig ist jedoch, dass die Bestandteile der Engelwurz nur in geringer Menge verwendet werden, da sich sonst Nebenwirkungen wie Depressionen zeigen können.

Da die Wirkstoffe der Engelwurz zu einer erhöhten Lichtempfindlichkeit der Haut führen, sollte bei einer Einnahme von Präparaten, in denen diese Pflanze enthalten ist, auf intensive Sonnenstrahlung verzichtet werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Engelwurz

Engelwurz in der Natur und Heilkunde

Engelwurz in der Natur und Heilkunde

Nur einmal blühen die gelbweißen Dolden des Engelwurz. In nordischen Gebieten ist sie ebenso zu finden wie an tonigen Flussufern und Wiesen.

Allgemeine Artikel zur Engelwurz

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen