Oecotrophologen

Die Oecotrophologie ist ein zu den Haushalts- und Ernährungswissenschaften gehöriger Fachbereich

Oecotrophologen sind Haushalts- und Ernährungswissenschaftler, die hauptsächlich in der Ernährungsberatung aber auch der Gesundheitslehre tätig sind. Sie arbeiten unter anderem in großen Küchen, der Ernährungsindustrie und Verbraucherberatungsstellen.

Dunkelhaarige Frau steht vor Regal beim Einkauf im Supermarkt
Woman shopping in grocery store © Monkey Business - www.fotolia.de

Die Oecotrophologie oder Ökotrophologie ist ein eigenständiges Studienfach und beschäftigt sich mit den Haushalts- und Ernährungswissenschaften. Oecotrophologen sind also keine Ärzte, sondern im übertragenen Sinnen höher qualifizierte Hauswirtschafts- und Ernährungsexperten.

Beschäftigungsfelder

Zu den Lehrgebieten der Oecotrophologie gehören

  • Diätetik
  • Ökonomie und
  • Personalmanagement

aber auch

  • Gesundheitslehre und
  • Sozialpolitik.

Auch

  • die Verbrauchslehre und
  • die für die reibungslose Hauswirtschaft benötigte Technik

gehören zur Oecotrophologie.

Studieninhalte

Das Fachgebiet der Oecotrophologie kann im Universitätsstudium erlernt werden. Das Studium gliedert sich in Grund- und Hauptstudium und umfasst zudem allgemeine Fächer wie zum Beispiel

  • Volkswirtschaftslehre
  • Chemie
  • Hygiene und
  • Lebensmitteltechnologie.

So beschäftigt sich die Oecotrophologie sowohl mit naturwissenschaftlichen als auch mit medizinischen, soziologischen und ökonomischen Themenkomplexen. Neuerdings ist das Studium der Oecotrophologie auch an Fachhochschulen möglich. Der Anteil der weiblichen Studenten liegt bei knapp 90 Prozent.

Arbeitsplatz und Aufgabenbereiche

Der fertig ausgebildete Oecotrophologe arbeitet häufig

  • im Management von Großküchen oder größeren Versorgungseinheiten.

Aber auch in beratender Funktion, zum Beispiel

hat er gute Verdienstaussichten.

  • In der Qualitätssicherung der produzierenden Industrie der Nahrungs- und Genussmittelindustrie

sind Oecotrophologen ebenfalls sehr gefragt. Die Bedeutung der Oecotrophologie wächst stetig.

Die Gesellschaft zeigt ein zunehmendes Interesse an gesunder Ernährung, und auch die Psychologie trägt hier einiges zum Erfolg bei. Oecotrophologen bilden hier häufig eine Schnittstelle zwischen Hersteller und Endverbraucher und kommunizieren mit beiden Gruppen gleichermaßen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Oecotrophologen

Allgemeine Artikel zum Thema Oecotrophologen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen