Brennnesseltee

Ein Kräutertee, der viel Vitamin C enthält und bei Arthritis, Rheuma oder Harnwegserkrankungen hilft

Zum Aufgießen von einem Brennnesseltee werden getrocknete oder junge Brennnesselblätter mit siedendem Wasser begossen und dann etwa zehn Minuten ziehen gelassen. Der Tee besitzt eine blutreinigende, entschlackende und stoffwechselfördernde Wirkung.

Tee im Glas mit frischen Brennesseln auf weißem Hintergrund
Gesund © Teamarbeit - www.fotolia.de

Inzwischen hat in vielen Haushalten der Brennnesseltee als Getränk Einzug gehalten und konnte sich einen Platz zwischen den diversen anderen Teesorten erobern. Ein Tee mit Brennnesseln gilt nicht nur als mild und besonders bekömmlich, er ist weiterhin schmackhaft und kann sowohl allein als auch zu vielen Speisen getrunken werden.

Gesundheitswert

Hinzu kommt, dass dieser Art von Tee ein besonderer gesundheitlicher Nutzen nachgesagt wird. Brennnesseltee

bei der schädliche Stoffe aus dem Körper abgeführt werden sollen. Zudem

  • wirkt er entwässernd.

Wer also zum Beispiel im Sommer Probleme mit geschwollenen Beinen hat, der sollte es unbedingt einmal mit dem regelmäßigen Konsum von Brennnesseltee probieren. Hier muss aber hinzugefügt werden, dass der Tee nicht unbedingt dann getrunken werden sollte, wenn längere Zeit keine Möglichkeit besteht, die Toilette aufzusuchen, denn vor allem, wenn der Körper noch nicht an das Getränk gewöhnt ist, bemerkt der Teetrinker rasch die entwässernde Wirkung. Diese Wirkung macht den Brennnesseltee auch so interessant

bei denen die Nierentätigkeit angeregt werden soll.

Darreichungsform

Brennnesseltee gibt es in Apotheken zu kaufen, aber er ist auch in normalen Drogerien erhältlich. In den genannten Geschäften wird er überwiegend in loser Form angeboten, in der er teilweise auch wirksamer ist. In Supermärkten ist diese Teesorte aber auch in Teebeuteln zu bekommen, was die Zubereitung um einiges praktischer gestaltet. Hier kann also jeder nach seinen persönlichen Vorlieben in Bezug auf die Zubereitung von Tee zugreifen.

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
Erstellt am 04.10.2009
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Grundinformationen zu Brennesseltee

Allgemeine Artikel zu Brennesseltee

Prostatatee - Inhaltsstoffe und Anwendung

Prostatatee - Inhaltsstoffe und Anwendung

Um die Prostatabeschwerden zu lindern, wird ein Konsum von mindestens zwei bis drei Tassen Tee pro Tag empfohlen. Hauptzutaten sind häufig Brennesselwurzel, Pfefferminzblätter, Ingwerwurzelstock, Zimtrinde und Gewürznelken.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen