Schilddrüsenunterfunktion

Eine Hypothyreose kann angeboren sein oder durch Jodmangel sowie Vitaminmangel erworben werden

Die Schilddrüse bildet bei einer Schilddrüsenunterfunktion zu wenige oder gar keine Hormone. Der Mangel an Schilddrüsenhormonen verlangsamt den Stoffwechsel und führt meistens zur gesteigerten Kälteempfindlichkeit, Gewichtszunahme und Muskelschwäche.

Grafik Frau, Schilddrüse markiert
schilddrüse frau frontal © axel kock - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Schilddrüsenunterfunktion

Eine Schilddrüsenunterfunktion kann angeboren oder erworben sein. In beiden Fällen findet eine verminderte Produktion von Schilddrüsenhormonen statt, was die Folge hat, dass alle Stoffwechselvorgänge im Körper langsamer ablaufen als normal.

Formen und Symptome

Es wird unterschieden zwischen:

  • der primären Hypothyreose (Defekt oder Fehlen der Schilddrüse)
  • der sekundären Hypothyreose (Störung der Hirnhangsdrüse) und
  • der tertiären Hypothyreose (Störung des Hypothalamus).

Bei einer Schilddrüsenunterfunktion können verschiedene Symptome auftreten, die es dem Patienten und dem Arzt oft schwermachen, die Krankheit zu vermuten und zu diagnostizieren. Besonders häufige Symptome sind

Es können

auftreten und

  • Haare sowie Haut können stumpf und trocken werden.

Oft geht die Krankheit auch mit

einher und in manchen Fällen kann sich ein

bilden.

Diagnose und Behandlung

Um die Krankheit zu diagnostizieren, muss zunächst die

  • Schilddrüsenhormonkonzentration im Blut bestimmt werden.

Fällt diese niedrig aus, besteht der Verdacht auf eine Unterfunktion der Schilddrüse. Um Entzündungen und andere Erkrankungen auszuschließen, können anschließend eine

sinnvoll sein.

Die Behandlung einer Schilddrüsenunterfunktion erfolgt mit der

die die fehlenden Hormone ersetzen. Diese Hormone müssen ein Leben lang täglich eingenommen werden. Die Dosierung erfolgt anfangs nur in sehr geringen Mengen und wird dann stufenweise gesteigert. Andernfalls besteht die Gefahr, dass durch den beschleunigten Stoffwechsel die beteiligten Organe überfordert werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Schilddrüsenunterfunktion

Allgemeine Artikel zum Thema Schilddrüsenunterfunktion

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen