Kurzsichtigkeit

Das schlechte Sehen ferner Objekte

Die Kurzsichtigkeit (Myopie) ist eine Sehstörung, bei der in der Ferne befindliche Objekte nur unscharf gesehen werden. Nahe Gegenstände können hingegen tadellos scharf gesehen werden. Die Hauptursache für Kurzsichtigkeit ist ein zu langer Augapfel.

Frau mit Brille beim Augenarzt beim Sehtest
Sehtest © bilderbox - www.fotolia.de

Die Kurzsichtigkeit, auch Myopie genannt, ist eine Erkrankung der Augen. Kurzsichtige Patienten haben meist einen zu langen Augapfel. Die einfallenden Lichtstrahlen vereinigen sich hier schon vor der Netzhaut.

Symptome und Ursachen

Liegt eine Myopie vor,

  • sehen die Betroffenen in der Nähe gut, in der Ferne jedoch unscharf.

Genau umgekehrt ist dies bei der Weitsichtigkeit, der Hyperopie. Die Kurzsichtigkeit kann angeboren oder auch vererbt sein. Meist fällt diese Fehlsichtigkeit bei Kindern zwischen 9 und 12 Jahren auf. Oftmals bessert sich das Sehen im Alter sogar wieder.

Behandlung

Die Kurzsichtigkeit kann mittels einer

korrigiert werden. Es besteht auch die Möglichkeit einer

bei starker Ausprägung der Myopie. Hier stehen zum Beispiel die LASEK-Methode, die PRK-Methode oder die Implantation einer Artisanlinse zur Auswahl.

Diagnose

Die notwendige Korrekturstärke ermittelt der Augenarzt mit Hilfe eines Sehtestes. Bei Kurzsichtigkeit werden die Dioptrien mit einem Minus davor angegeben.

Wichtig ist, die Sehkraft regelmäßig bei einem Augenarzt kontrollieren zu lassen. Nur er kann gefährliche Veränderungen des Auges, wie eine Netzhautablösung oder den grünen Star feststellen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Kurzsichtigkeit

Allgemeine Artikel zum Thema Kurzsichtigkeit

Keratoglobus - Ursachen, Symptome und Behandlung

Keratoglobus - Ursachen, Symptome und Behandlung

Weist die Hornhaut eine kugelförmige Wölbung auf, spricht man vom Keratoglobus. Ursachen sind bisher noch nicht bekannt. Dennoch gibt es einige Behandlungsmöglichkeiten, um die schwere Fehlsichtigkeit zumindest abzumildern.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen