Hämatom - Behandlung, Therapie und Vorbeugung

Wie man ein Hämatom behandeln, lindern und ihm vorbeugen kann

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Linkes Auge einer Frau, darunter Blutergüsse

Nur große oder innere Hämatome müssen ärztlich behandelt werden. Einem Hämatom kann bedingt vorgebeugt werden.

Behandlung

Selbsttherapie

Einfache Hämatome kann man selbst durch

behandeln. Die Blutgefäße ziehen sich so zusammen und die Blutung unter der Haut wird gestoppt. Zusätzlich gibt es diverse

in Apotheken oder Drogeriemärkten, die man auf den Bluterguss reiben kann. Die verletzte Stelle sollte hoch gelagert werden, damit das Blut nicht noch weiter in die Verletzung fließen kann.

Ärztliche Behandlung

Liegt ein großes oder inneres Hämatom vor, muss dies unbedingt ärztlich behandelt werden, um schwere Folgeschäden zu vermeiden.

Bluten die Blutgefäße unter der Haut noch weiter, wird das Hämatom

  • punktiert und eine Drainage gelegt.

Das Blut kann dann nach außen abfließen. Muss ein Hämatom operativ ausgeräumt werden, wird ein Schnitt gesetzt, um an das Hämatom heranzukommen. Blutet das Hämatom noch, werden die entsprechenden Blutgefäße abgebunden, so dass kein Blut mehr heraus fließen kann. Auch hier werden Drainagen gelegt, damit das Blut abfließen kann.

In seltenen Fällen werden Tücher in die Wunde gelegt, die das Blut aufsaugen. Im Rahmen eines zweiten Eingriffes werden diese dann wieder entfernt.

Wenn sich das Hämatom entzündet hat,

  • bleibt die Wunde nach dem Eingriff offen.
  • Zusätzlich erhält der Patient ein Antibiotikum,

um die Bakterien in der Wunde zu bekämpfen. Erst wenn die Wunde frei von Keimen ist, wird sie durch Naht oder Klammern verschlossen.

Vorbeugung

Besonders bei gefährlichen Sportarten sollte man sich

  • mit Schutzkleidung vor Hämatomen und weiteren schlimmen Verletzungen schützen.

Gleiches gilt auch für berufliche Tätigkeiten, bei denen Verletzungen entstehen können.

  • Vorherige Seite
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4

Grundinformationen zum Hämatom

Zu diesem Artikel

Einsortiert in die Kategorien

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Black eye detail of a woman - purple yellow and black © doug Olson - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema

Augenverletzungen: Blaues Auge (Veilchen)

Blaues Auge (Veilchen)

Um den Bluterguss im Augenbereich abzumildern, sollte er gut gekühlt werden. Die Schwellung klingt dadurch ...

Botoxbehandlung: Die Nebenwirkungen von Botox

Die Nebenwirkungen von Botox

Häufig treten bei Patienten, die mit Botox behandelt wurden, Schwellungen und Hämatome auf. Auch Kopfschmer...

Kommentare (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Kommentar schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren