Besenreiser

Rote Flecken und blaue Adern sind ein kosmetisches Problem an den Oberschenkeln

Besenreiser sind eine typische Erscheinung bei Frauen, deren Bindegewebe schwach ist oder deren Venen undurchlässig geworden sind. Es ist eine Form der Varikose und somit den Krampfadern sehr ähnlich. Obwohl unschön, stellen Besenreiser meist kein medizinisches Problem dar.

Frau cremt Oberschenkel ein
skin care #9 © Adam Borkowski - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Besenreiser

Wenn man von Besenreisern spricht, dann meint man dicht unter der Haut liegende Adern und Venen, die sich fächerförmig erweitert haben. Sie sind mit Blut gefüllt und erscheinen als bläuliche Linien oder Verästelungen. Hauptsächlich treten sie an den Oberschenkeln und den Füßen auf, können aber an allen Körperstelle auftreten.

Ursachen

Eine konkrete Aussage, wie und warum diese entstehen, gibt es noch nicht. Sie können bereits

Besenreiser sollte man auf jeden Fall ärztlich untersuchen und abklären lassen. Sie können bereits eine Vorstufe für Krampfadern sein. Fest steht nur, dass sie hauptsächliche bei Frauen auftreten, die sich zu wenig bewegen, die lange stehen müssen oder die Übergewicht haben.

Symptome und Behandlung

Besenreiser können schmerzhaft sein und außerdem kann es zu einem Brennen der Haut kommen. Aus diesem Grund und aus ästhetischen Gründen lassen Frauen diese

Eine Behandlung kann auch

erfolgen.

Eine Behandlung dauert ca. 15 Minuten. Je nachdem, wie viele Besenreiser vorhanden sind, können mehrere Sitzungen erforderlich sein. Beide Methoden sind von der Wirkung etwa gleich. Das Veröden ist etwas preiswerter.

Nebenwirkungen und Nachsorge

Bei beiden Methoden kann es zu kleineren Nebenwirkungen, wie Blutergüssen kommen. Diese heilen relativ schnell wieder ab. Allerdings ist es möglich, dass die Besenreiser nach einiger Zeit wieder auftragen.

Nach einer Behandlung werden Kompressionsstrümpfe für ca. 1 Woche empfohlen. Die Besenreiser können nach den Behandlungen immer wieder auftauchen, da es sich bei ihnen um eine Veranlagung handelt. Die Verödung der Gefäße ist zurzeit die noch preiswertere Methode.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Besenreisern

Allgemeine Artikel zum Thema Besenreiser

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen