Alkoholvergiftung

Nach starkem Alkoholkonsum kann die Alkoholintoxikation eintreten

Bei einem Blutalkoholspiegel von etwa 1,4 Promille tritt eine Alkoholvergiftung ein. Sie äußert sich in einer starken Erregung, Bewusstseinseintrübung und ungesteuerten Triebentladung.

Junge Frau betrunken auf dem Badezimmerboden, daneben leere Flaschen
Drunken girl in washroom. © maron - www.fotolia.de

Die Alkoholvergiftung, auch Alkoholintoxikation genannt, beschreibt eine Vergiftung des Körpers durch Ethylalkohol. Diese kann von einer leichten Beeinträchtigung der Körperfunktionen bis hin zum Tod führen.

Dies ist abhängig von der Verträglichkeit des Konsumenten für Alkohol und der Blutalkoholkonzentration im Blutkreislauf. So ist die Dosis, die einem Menschen gefährlich werden kann, bei jeder Person unterschiedlich.

Stadien

Grob kann man die Alkoholvergiftung jedoch in vier verschiedene Stadien einteilen.

Stadium 1

Beim ersten Stadium, der Exzitation, liegt die Blutalkoholkonzentration bei bis zu 2 Promille. Zu den Symptomen gehören:

  • verlängerte Reaktionszeit
  • Enthemmungserscheinungen
  • Gleichgewichtsstörungen
  • verminderte Schmerzwahrnehmung
  • leichte Sprachundeutlichkeit und
  • gerötete Augen

Stadium 2

Bei der Hypnose liegt die Blutalkoholkonzentration zwischen 2 und 2,5 Promille. Symptome:

Stadium 3

Es folgt die Narkose mit einer Blutalkoholkonzentration zwischen 2,5 und 4. Zu den Symptomen zählen

Stadium 4

Das letzte Stadium, die Asphyxie, ab 4 Promille geht mit

  • Koma
  • weiten und reaktionslosen Pupillen
  • möglichem Kreislaufversagen
  • Atemstillstand bishin zum
  • Tod

einher.

Behandlung

Das Wichtigste bei einer Alkoholvergiftung ist, den Menschen sofort unter fachliche, ärztliche Aufsicht zu stellen, da es durch die Vergiftung zu Schockzuständen führen kann.

Darüber hinaus kann der Betroffene an seinem eigenen Erbrochenen ersticken, da die Atmung und der Kreislauf zusammenbrechen können. Weil große Gefahr für das Leben bestehen kann, werden Menschen mit einer schweren Alkoholvergiftung in der Regel auf der Intensivstation behandelt.

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
Erstellt am 11.10.2008
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Grundinformationen zur Alkoholvergiftung

Allgemeine Artikel zur Alkoholvergiftung

ernaehrung/getraenke/alkoholisch/ - Alkoholische Getränke

ernaehrung/getraenke/alkoholisch/ - Alkoholische Getränke

Bier, Wein, Cocktails, Spirituosen - Alkoholische Getränke zählen zu den beliebtesten Genussmitteln von Erwachsenen. Ob zum gemeinsamen Abendessen, auf Partys oder in heißer Form in der Winterzeit - eine Gesellschaft, in der nicht zumindest ab und zu ein Gläschen serviert wird, ist für viele Menschen undenkbar. Dabei stellt Bier mit all seinen Sorten das beliebteste Getränk dar. Für jeden Drink gibt es dabei das passende Glas und zahlreiches Zubehör. Werfen Sie einen Blick unterschiedliche alkoh

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen