Auge

Sinnesorgan für den Weitblick

Das Auge ist als Sehorgan des Menschen eines unserer wichtigsten Sinnesorgane. Es besteht aus dem Augapfel und verschiedenen Schutz- und Hilfseinrichtungen.

Nahaufnahme rechtes Auge einer Frau, blaue Augenfarbe, mit Mascara geschminkt
woman eye mascara © Ivan Polushkin - www.fotolia.de

Das Auge ist ein Sinnesorgan des Menschen, mit dem das Sehen ermöglicht wird.

Aufbau

Das menschliche Auge besteht aus

Die Iris wird auch Regenbogenhaut genannt und stellt den farbigen Teil des Auges (=Augenfarbe) dar.

Das Auge mit allen seinen Bestandteilen liegt geschützt in der Augenhöhle. Hier findet sich unter anderem auch die Tränendrüse. Die Augenlider haben die Aufgabe, die Augenhöhle zu verschließen und das Auge zu schützen.

Untersuchungsmethoden am Auge

Der Augenarzt untersucht die Augen zum Beispiel mit dem Augenspiegel. Oftmals wird auch der Augeninnendruck untersucht. Die Untersuchung erfolgt mit verschiedenen Geräten.

Teilweise tropft der Augenarzt vor einer Untersuchung Augentropfen in die Augen. Diese bewirken eine Betäubung oder sie ermöglichen bestimmte weitergehende Untersuchungen.

Da die Augen zu den wichtigsten Organen des Menschen gehören, sollte man sie regelmäßig untersuchen und auch einen Sehtest durchführen lassen. Der Augenarzt oder Optiker testet das Sehvermögen mit einem entsprechenden Testgerät. Das Farbensehen wird anhand von Farbtafeln überprüft.

Augenerkrankungen

Bekannte Augenkrankheiten sind zum Beispiel

Kurzsichtige Menschen sehen zwar in der Nähe gut, in die Ferne jedoch nur unscharf. Bei Weitsichtigen ist dies genau umgekehrt. Grund dafür ist bei Kurzsichtigen ein zu langer Augapfel, bei Weitsichtigen ein zu kurzer. Auch

zählen zu den Augenerkrankungen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Auge

Aufbau und Funktion der Hornhaut

Aufbau und Funktion der Hornhaut

Die Hornhaut wird in Fachkreisen auch als Cornea bezeichnet und gilt als das wichtigste brechende Medium des Sehapparates. Dabei bildet die Hornhaut den glasklaren vorderen Teil der äußeren Augenhaut.

Erkrankungen des Auges

Hornhauterkrankungen des Auges

Hornhauterkrankungen des Auges

Erkrankungen der Hornhaut des Auges können eine Verschlechterung der Sehkraft hervorrufen. In wenigen Krankheitsfällen tritt eine gänzliche Erblindung auf.

Häufige Augeninfektionen und deren Behandlung

Häufige Augeninfektionen und deren Behandlung

Die Augen sind sehr empfindlich und können leicht erkranken. Besonders häufig leiden Menschen unter einer Bindehautentzündung. Doch auch die Hornhaut und die Regenbogenhaut können sich infizieren.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen