Aschenbecher

Behälter für Asche und Zigarettenstummel

Ganz gleich ob Zigarette, Zigarre oder Pfeife, irgendwo muss der verbrannte Tabak und Stummel hin, weshalb zur Grundausstattung jedes Raucherhaushaltes immer auch ein Aschenbecher gehört, der in vielen unterschiedlichen Variationen erhältlich ist.

Brennende Zigarette im Aschenbecher
cigarette © Leonid Nyshko - www.fotolia.de

Ein Aschenbecher, auch Aschbecher oder Ascher genannt, dient zur Aufbewahrung von Asche und Zigaretten- bzw. Zigarrenstummeln. Meist weisen Aschenbecher an ihrem Rand Kerben für die Ablage von Zigaretten oder Zigarren auf.

Arten von Aschenbechern

Der anspruchsvolle Raucher kann zwischen verschiedenen Varianten von Aschenbechern wählen. Der klassische Aschenbecher ist rund und zylindrisch geformt, wie eine flache Schüssel mit Vertiefungen zum Ablegen von Zigarette oder Zigarre am Rand. Eine raffinierte Variante sieht dem Klassiker sehr ähnlich, verfügt jedoch in der Bodenmitte über eine Erhebung zum Abklopfen der Asche oder zum Ausdrücken. Hierdurch kann der Raucher den Kontakt mit bereits vorhandener Asche im Becher vermeiden.

Wenn auf dieses Aschenbecher darüberhinaus über einen abnehmbaren Rand verfügt, der die Erhebung abschließend umfasst, handelt es sich um eine Variante des sogenannten Sturmaschenbechers. Ein ganz besonderes Modell verfügt über eine einfache Mechanik und ist mit einem Schraubdeckel verschlossen. Der Raucher drückt seine Zigarette oder Zigarre auf dem Schraubdeckel aus und bedient einen Druckknopf.

Durch dieses Drücken wird der Schraubdeckel nach unten bewegt und in eine rotierende Bewegung versetzt. Asche und ausgedrückte Zigarette werden in den Bauch des Aschenbechers geschleudert, der Schraubdeckel kommt wieder nach oben und verschließt den Becher - eine saubere und geruchsarme Variante also.

Für unterwegs gibt es sogar Aschenbechermodelle zum Mitnehmen. Sie sind zusammenklappbar und können einfach in die Hosentasche gesteckt werden.

Materialien

Gefertigt werden die gängigen Aschenbecher in der Regel aus

  • Kunststoff
  • Metall
  • Glas oder
  • Ton.

Es gibt jedoch auch Modelle aus

  • Edelmetall
  • Porzellan
  • Holz oder auch
  • Marmor.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Aschenbecher

Geruchsarme Aschenbecher

Geruchsarme Aschenbecher

Ein voller Aschenbecher verströmt einen unangenehmen Geruch, vor allem für Nichtraucher. Einige Modelle verhindern zum Glück dieses Problem.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen