lifestyle/wohnen/accessoires/scheren/ - Scheren

Scheren gibt es in jedem Haushalt in unterschiedlicher Ausführung. In der Regel wird sich in der Küche zumindest ein Exemplar finden. Hinzu kommen Modelle, die man im Büro einsetzt sowie solche für die Handarbeit, die Gartenarbeit und den Einsatz im Bereich der Haar- und Nagelpflege. Für eine möglichst lange Nutzung sind eine gute Qualität und die richtige Pflege wichtig. Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Scherenarten.

Fisch: Barsch mit Zitrone und Petersilie auf Teller

Scheren - Modelle und Nutzen

Die Schere stellt ein in vielen Bereichen unverzichtbares Schneidewerkzeug dar. Sie kommt im Haushalt als auch im Beruf, beim Hobby sowie im Kosmetikbereich zum Einsatz.

Die Einsatzgebiete und somit auch die Vielfalt an Scheren ist riesig groß. Man finet

Mit Scheren kann man somit die unterschiedlichsten Dinge schneiden, wie Papier, Kräuter, Haare, Pflanzen oder auch Nahrungsmittel, wie zum Beispiel den beliebten Truthahn. Unter den zahlreichen Scherenmodellen finden sich sowohl Allrounder sowie Modelle für spezielle Gegenstände und Co.

Zu den Officescheren zählen Bastel-, Papier- und Büroscheren. Die Sparte Handarbeitsschere lässt sich einteilen in Stoff-, Näh-, Strick-, Zacken-, Konturen- und Knopflochschere.

Damit schon die Kleinen alle Bestandteile des Bastelns kennenlernen können, stehen unterschiedliche Kinderscheren zur Auswahl. Sie sind abgerundet und deutlich stumpfer, sodass die Kinder sich nicht verletzen können.

Scheren schärfen, richtig reinigen und pflegen

Hochwertige Scheren, die man für längere Zeit nutzen möchte, muss und sollte man regelmäßig schärfen. Zu diesem Zweck kann man einen Fachmann aufrufen, ebenso ist dies jedoch auch selbst durchführbar.

Folgende Tipps können dabei helfen:

  • ein Stück Alufolie abreißen und es einige Male falten
  • die Alufolie dann in Streifen schneiden
  • alternativ ein Schleifpapier mit feiner Körnung nutzen und es in Streifen schneiden
  • einen Schleifstein besorgen, diesen mit etwas Wasser oder Öl beträufeln und die Schere nach Anleitung schleifen

Um die Schere nach dem Schleifen zu reinigen, sollte man ein paar mal in ein Taschentuch schneiden, anschließend mit einem feuchten Tuch über die Scherenklinge wischen. Generelle Tipps zur Reinigung und Pflege von Scheren finden Sie hier.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Kategorien:
Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • spigola prezzemolo e limone © antonio scarpi - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema