Fremdenführer

Vermittlung von Wissen über ein Reiseland oder eine bestimmte Ortschaft

Fremdenführer sind sowohl Bücher oder Hefte, die über ein bestimmtes Land informieren, als auch Personen, die Urlaubern auf Reisen oder Ausflügen die Kultur, Geschichte und Landschaft näher bringen. Sie zeigen die besonderen Seiten des Urlaubsorts.

Junge dunkelhaarige Frau mit schwarzer Mütze in Venedig, schaut in einen Stadtplan
Venice © diego cervo - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Fremdenführer

Jeder Tourist, der sich schon einmal das Abenteuer gegönnt hat, in einem Land Urlaub zu machen, dessen Sprache man nur in Grundzügen beherrscht, kennt das Problem: Sehr schnell fühlt man sich am Reiseort mehr als verloren und auch das eigene Erkunden von Sehenswürdigkeiten und Zielen macht nur eingeschränkt Spaß.

Dolmetscher und Reiseführer

Glücklich kann sich schätzen, wer im Rahmen seiner Reise dann einen Fremdenführer an seiner Seite hatte. Oftmals vom Reiseunternehmen gestellt, dienen sie als begleitende Kräfte, die gerade alle Barrieren abbauen sollen, die so schnell zwischen Einheimischen und Touristen entstehen können.

So dienen Fremdenführer vor allem als Dolmetscher, die in den entscheidenden Situationen wie im Hotel oder im Restaurant einer Reisegruppe beistehen. Ebenso sind sie meistens sehr landeskundig und können den Urlauber durch die fremde Stadt führen, um hier alle Vorzüge des Urlaubsortes zu präsentieren.

Mögliche Führungen

Diese Vorzüge können im Rahmen unterschiedlicher Führungen aufgezeigt werden, oftmals nach bestimmten nach bestimmten Themen. Es gibt beispielsweise

  • alternative Führungen (auch die alltägliche Arbeitswelt wird z.B. gezeigt)
  • szenische Spaziergänge (mit Schauspiel kombiniert)
  • sportliche Führungen (während des Joggens)
  • kulinarische Führungen
  • Kulturführungen
  • historische Führungen oder
  • Gruselführungen.

Gerade wer Schwierigkeiten hat, sich solche Dinge auf eigene Faust zu erschließen, sollte das Reisen ohne Reiseführer eher vermeiden. Ihre Nützlichkeit sollte nicht unterschätzt werden - dies weiß wohl jeder, der schon im Urlaub mit Sprachproblemen zu kämpfen hatte.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Fremdenführern

Allgemeine Artikel zum Thema Fremdenführer

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen