Die schönsten Strände Mexikos

Grüne Palme ragt von rechts vor den strahlend blauen Himmel und das azurblaue Meer der Seychellen

Ein Urlaub in Mexico bedeutet eine Reise voller Kontraste. Neben Elendsvierteln türmen sich mächtige Firmenbauten, hinter verdorrten, braunen Hügeln tut sich plötzlich ein atemberaubender Strand auf. Tatsächlich bietet Mexico einige Küstenabschnitte, die man unbedingt einmal gesehen haben sollte.

Inhaltsverzeichnis des Artikels

Playa del Carmen

Karibikfeeling pur gibt es zum Beispiel an der Playa del Carmen. Der Strand liegt etwa 45 Autominuten von Cancun entfernt, entschädigt den Reisenden aber mehr als genug für die lange Fahrt. Die Playa del Carmen lockt mit feinem, weißem Sand, der keinen Vergleich mit dem der karibischen Inseln zu scheuen braucht.

Der Strand fällt mehrere Meter ganz sanft zum Meer hin ab, wo den Besucher dann absolut kristallklares, türkis schimmerndes Wasser erwartet. Insgesamt wirkt der Playa del Carmen, als wäre er einer Postkarte entsprungen.

Einziges Manko ist, dass es außer dem schönen Anblick kaum Unterhaltungsmöglichkeiten gibt. Wer in den Schatten möchte, kann auf eine der wenigen Palmen spekulieren oder sich gleich einen Sonnenschirm mieten.

Tulum

Etwa 130 Kilometer von Cancun entfernt befindet sich ein kleines Örtchen, das Kultur und Urlaubsfeeling perfekt miteinander verbindet. Tulum verfügt über einen traumhaft schönen Badestrand, der noch ein klitzekleines bisschen lauschiger ist als der bei Playa del Carmen. Auch hier findet man pudrigen Sand und ein türkises Meer, der starke Palmenbewuchs macht jedoch den Vorsprung aus.

Ohne den Strand zu überladen, spendet er Schatten und schafft ein einzigartiges Ambiente. Auf einer Klippe über dem Strand befindet sich zudem ein alter Mayatempel, der auch besichtigt werden kann. Beim Baden hat man so einen einzigartigen Ausblick auf den schönen Strand und die geheimnisvolle Ruine.

Isla Mujeres

In Mexiko an einem Traumstrand zu liegen bedeutet fast immer auch von vielen Menschen umgeben zu sein. Wer etwas Abstand vom Trubel möchte, macht einen Abstecher auf die Isla Mujeres. Sie liegt etwas nördlich von Cancun, von dort aus fahren auch regelmäßig Katamarane zur Insel hinüber.

Feiner Sand, viele Palmen und klares Wasser machen die Insel zum wahren Paradies. Souvenirshops und Diskotheken sucht man auf der Isla Mujeres zwar vergeblich, dafür gibt es einige kleine Pensionen und Restaurants, die zum Verweilen und Entspannen einladen.

Die Insel ist daher das perfekt Ziel für alle, die das Karibikfeeling in romantischer Atmosphäre genießen möchten.

Grundinformationen und Hinweise zu Mexiko

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: sommer © tomtitom - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom

Weitere Artikel zum Thema