Ägypten

Badeurlaub am Roten Meer, Kreuzfahrten auf dem Nil oder Besichtigung der Pyramiden

Aufgrund seiner vielen Schätze und Sehenswürdigkeiten aus dem Altertum ist Ägypten ein äußerst beliebtes Touristenziel. Von Bedeutung für den ägyptischen Tourismus sind vor allem Kairo und Gizeh, sowie die Badeorte Scharm El-Scheich und Hurghada.

Flagge von Ägypten
Ägyptische Flagge © Jürgen Priewe - www.fotolia.de

Ägypten ist ein sehr beliebtes Reiseland. Es befindet sich im Nordosten von Afrika und die Hauptstadt ist Kairo.

Beliebte Ausgangspunkte

Ziel der meisten Urlaubsreisen in Ägypten sind die Flughäfen Luxor, Hurghada, Marsa Alam und Sharm el Sheikh. In Luxor starten die Nilkreuzfahrten, um die bekannten Sehenswürdigkeiten am Nil zu besichtigen.

Sehenswürdigkeiten

Unter anderem werden Ausflüge zum

  • Tal der Könige,

zu den

  • Tempeln von Edfu und Karnak sowie
  • Theben-Ost und -West

angeboten. Die meisten Nilkreuzfahrten gehen bis nach Abu Simbel und sehr interessant und abwechslungsreich. Eine Kombination mit den

ist ebenfalls sehr empfehlenswert.

Strände und Wassersport

Eine Badeverlängerung sollte man dann in Hurghada oder Makadi Bay machen. Endlos lange, flach abfallende Sandstrände und türkisblaues Wasser laden zum Entspannen ein. Für Taucher und Schnorchler, kann man die Urlaubsregion von Marsa Alam, El Quesir und auch Sharm el Sheikh sehr empfehlen. Das Rote Meer ist hier bekannt für eine gut erhaltene Unterwasserwelt.

In Sharm el Sheikh kann man zudem noch ein paar sehr schöne Ausflüge zum Katharinen-Kloster, zum Mosesberg und nach Jordanien in die Felsenstadt Petra unternehmen.

In allen Gebieten von Ägypten werden Tagestouren in die Wüste, zu Beduinen oder eine typische Kamelsafari für Touristen angeboten. Ägypten, ein sehr abwechslungsreiches Reiseland, ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Tipps zu Ägypten

Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Kairo

Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Kairo

Die Enststehung Kairos lässt sich auf das erste Jahrhundert nach Christus zurückführen. Die Huptstadt Ägyptens bildet heutzutage die wichtigste Stadt der arabischen Welt.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen