Stalking

Ständige Belästigung auf verschiedenen Ebenen

Als Stalking wird das permanente Bedrohen oder Belästigen einer Person bezeichnet, häufig aus Gründen der Eifersucht oder des Begehrens. Diese Belästigung kann z.B. in Form von ständigen Telefonanrufen, Überwachung oder Verfolgung ausgeübt werden.

Blonde junge Frau guckt traurig zur Seite, hinter ihr schreiender junger Mann
A pair © Vojtech Vlk - www.fotolia.de

Abgeleitet ist der Begriff "Stalking" vom englischen "to stalk", welches "jagen" beziehungsweise "hetzen" bedeutet. In der deutschen Sprache hat sich die Originalbezeichnung Stalking eingebürgert und steht für "Beobachten" beziehungsweise "Nachstellen" eines Menschen. Da es gegen seinen Willen passiert, fühlt er sich verfolgt und als Opfer.

Ausprägungsformen

Wer Stalking betreibt, wird Stalker genannt, wobei es Stalker infolge von psychischen Störungen tun. Stalkingopfer werden gleichermaßen bekannte Persönlichkeiten oder auch Privatpersonen.

Sammeln von Informationen und Kontaktaufnahme

Typischerweise beginnt der Stalker mit Sammeln von Informationen und Daten über das Objekt seines Interesses. Als nächstes verwendet er diese Daten, um sein Opfer zu kontaktieren. Mögliche Wege dazu sind

bis hin zum

  • ständigen Beobachten oder gar
  • persönlichen Kontakt

in der Öffentlichkeit oder auch im Privatbereich des Opfers.

Weitere Annäherungsversuche

Zu erwähnen sind ferner Handlungen wie

  • unerwünschte Geschenke machen
  • in private Bereiche eindringen und Spuren hinterlassen sowie
  • Nahestehende des Opfers kontaktieren.
Gefährdende Handlungen

Neben diesen "nur" lästigen Annäherungsversuchen sind auch richtig gefährdende Aktionen möglich, wie

  • persönliches Androhen und Attackieren sowie
  • Rufmord betreiben oder sogar
  • Eigentum des Opfers zerstören.

Stalker kann am häufigsten ein verlassener Expartner oder Exfreund sowie ein abgewiesener Fan eines Prominenten werden. Opfer kann ein Expartner aber stellvertretend auch ein Unbekannter werden.

Folgen für das Stalkingopfer

Stalkingopfer klagen unter Beschwerden wie

leiden unter

bis hin zu

Sie können gerichtlich erwirken, dass dem Stalker angeordnet wird, sich von ihnen fern zu halten.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Stalking

Allgemeine Artikel zum Stalking

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen