Die wichtigsten Tischmanieren auf einen Blick

Ob zu Hause, im Restaurant oder in feiner Gesellschaft - das Einhalten von Tischmanieren ist eine Selbstverständlichkeit. Viele Benimmregeln bei Tisch sind uns von Kindesbeinen an vertraut, andere müssen auch Erwachsene noch erlernen. Generell gilt, je gehobener die Tischgesellschaft und das Restaurant sind, desto wichtiger ist das Einhalten von Tischmanieren. Wissen Sie, welches Besteck für welche Speise genutzt wird, wer die Mahlzeit eröffnen darf oder wie man sich beim Essen in feiner Gesellschaft benimmt? Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Tischmanieren.

Ein Überblick über Benimmregeln bei Tisch - generelle Hinweise und Tipps zum Verhalten bei einem Essen in feiner Gesellschaft

Unter Tischmanieren oder auch Tischsitten versteht man die Umgangsformen beim Essen und Trinken in Gesellschaft. Sie dienen dazu, allen Beteiligten und Anwesenden einen möglichst angenehmen Genuss zu ermöglichen; Wertschätzung und Rücksichtnahme spielen eine entscheidende Rolle.

Bezüglich der Entwicklung der Tischmanieren wird von drei Phasen gesprochen:

  • Erste Phase: das Mittelalter, als mit den Händen und meist ohne Regeln gegessen wurde
  • Zweite Phase: 16. bis 18. Jahrhundert, als sich bezüglich des Essens zu Tisch Regeln formten
  • Dritte Phase: 19. und 20. Jahrhundert: unwesentliche Veränderung des erreichten Standards

Die Tischsitten können in unterschiedliche Bereiche eingeteilt werden. Allgemein gilt:

  • Das Sprechen mit vollem Mund ist zu vermeiden
  • Da Aufnehmen von großen Portionen ist zu vermeiden
  • Laute Geräusche (Essgeräusche, Rülpsen, Besteckklirren) sind zu vermeiden
  • Wenn nicht anders vorgegeben, wird nur Brot mit den Fingern gegessen
  • Die Körperhaltung sollte aufrecht und gerade sein
  • Das Auflegen des Ellbogens auf den Tisch ist zu vermeiden
  • Der Gastgeber bzw. die Gastgeberin leitet den Beginn sowie das Ende einer Mahlzeit ein
Laute und schmatzende Geräusche sind zu vermeiden
Laute und schmatzende Geräusche sind zu vermeiden

Im Folgenden gehen wir auf bestimmte Punkte noch genauer ein...

Den Sitzplatz richtig einnehmen

Wer gute Manieren zeigen möchte, sollte damit bereits beim Einnehmen des Sitzplatzes beginnen. Jacken und Mäntel gehören an die Garderobe und nicht auf die Stuhllehne. Handtaschen, Handys oder auch Zigaretten werden nicht auf den Tisch gelegt, sondern andersweitig verstaut. Die Sitzhaltung sollte locker und aufmerksam sein. Dazu setzt man sich am besten bequem und aufrecht auf die gesamte Sitzfläche des Stuhls, stellt seine Füße auf den Boden und legt seine Hände locker auf den Tisch.

Mit nimmt man seinen Sitzplatz am höflichsten ein?
Mit nimmt man seinen Sitzplatz am höflichsten ein?

Der Gastgeber eröffnet die Mahlzeit

Auch wenn die Versuchung noch so groß ist - erst wenn der Gastgeber die Mahlzeit eröffnet, wird mit dem Essen begonnen. Die Serviette sollte bereits vor dem ersten Happen aufgeschlagen auf dem Schoß liegen.

Im Normalfall wartet man, bis jeder sein Essen serviert bekommen hat. Handelt es sich um warme Speisen, kann der Gastgeber dazu auffordern, schon früher zu beginnen.

Die Verwendung des Bestecks

Das Besteck darf auf keinen Fall senkrecht zur Decke und beim Gestikulieren nicht in den Händen gehalten werden. Gabel und Löffel werden immer zum Mund geführt, das Messer dient nur zum Schneiden und darf nicht abgeleckt werden. Mit dem parallelen Ablegen von Messer und Gabel am rechten Tellerrand signalisiert man dem Servicepersonal, dass man das Essen beendet hat.

Beim Halten des Bestecks sollte darauf geachtet werden, dieses nicht mit der Faust zu umschließen. Macht man eine Essenspause, kreuzt man Gabel und Messer an den Spitzen und legt sie so auf den Teller. Benutztes Besteck sollte nicht auf den Tisch gelegt werden.

Auch der richtige Umgang mit dem Besteck ist wichtig
Auch der richtige Umgang mit dem Besteck ist wichtig

Weitere Regeln während des Essens

Während des Essens sollte man unappetitliche und ekelige Verhaltensweisen tunlichst unterlassen:

  • Schlürfen
  • Schmatzen
  • Aufstoßen oder
  • Gurgeln

am Tisch gelten ebenso als Unsitte wie Reden mit vollem Mund oder das Auftragen von Schminke. Wer sich schnäuzen muss, darf dies auf keinen Fall vor der Gesellschaft und über dem Essen tun. Am höflichsten verhält man sich, wenn man mit dem Taschentuch kurz auf die Toilette oder vor die Tür geht.

Des Weiteren sollte man vermeiden, weit über den Tisch zu greifen. Stattdessen kann man sein Gegenüber fragen, ob er so nett wäre, die Wasserflasche oder den Salzstreuer rüberzureichen.

Letztlich gilt auch ein allzu hastiges Schlingen als Unsitte. Wer dagegen in kleinen Happen isst, genüsslich schluckt und ab und zu ein paar Worte mit den Tischnachbarn wechselt, verhält sich den Benimmregeln entsprechend.

Besonders bei bzw. vor einem Essen in feiner Gesellschaft macht man sich in der Regel viele Gedanken über die richtige Verhaltensweise...

Essen in feiner Gesellschaft - Wie benimmt man sich richtig?

Irgendwann gerät fast jeder einmal in eine Situation, in der er sein gewohntes Tischverhalten überdenken sollte. Das Geschäftsessen mit dem Chef, die Hochzeit von Bekannten oder der Ausflug in ein Sternerestaurant - wer sich vor anderen Leuten nicht blamieren möchte, sollte nicht unvorbereitet erscheinen und zumindest die grundlegenden Verhaltens- und Benimmregeln kennen.

Generell ist es ein guter Rat, sich in Sachen Verhalten am Gastgeber zu orientieren. So kann man beispielsweise die Serviette auf den Schoß legen, wenn er es auch tut und idealerweise passt man sich mit der Essgeschwindigkeit an ihn an.

Sitzhaltung

Schon bevor das eigentliche Essen beginnt, sollte man ein paar Dinge beachten. Die Sitzhaltung sollte Interesse am Gegenüber signalisieren sowie entspannt und aufrecht sein.

Handtaschen und Accessoires gehören nicht auf den Tisch. Ebenso verhält es sich für die Ellbogen. Insbesondere für ein Geschäftsessen gehört es sich, dass sowohl Männer als auch Frauen bei der Begrüßung eines weiteres Gasts aufstehen.

Umgang mit der Serviette

Bevor mit dem Essen begonnen wird, muss die Serviette vom Teller genommen und als Rechteck gefaltet auf den Schoß gelegt werden. Dabei ist darauf zu achten, dass die gefaltete Seite Richtung Körper zeigt.

Nur so verhindert man, dass die Serviette sich während des Essens aufklappt und zu Boden rutscht. Mit der oben liegenden Seite der Serviette kann man sich später den Mund abwischen.

Dabei sollte man darauf achten, die Lippen lediglich abzutupfen. Dies gilt auch, bevor man das Glas benutzt - auf diese Weise können Fett- oder Lippenstiftränder vermieden werden.

Besteck

Welches Besteck wird wofür verwendet?
Welches Besteck wird wofür verwendet?

Besteht das Essen aus mehreren Gängen, gibt es für jeden Gang neues Besteck. Die verschiedenen Messer und Gabeln werden nicht zu den Gängen serviert, sondern sind bereits zu Beginn des ersten Gangs ausgelegt.

Bei der Verwendung des Bestecks geht man von außen nach innen vor. Das Dessertbesteck befindet sich oberhalb des Tellers.

Während des Essens

Mit dem Essen wird grundsätzlich erst begonnen, wenn der Gastgeber dazu auffordert. Während des Essens sind schließlich ein paar grundlegende Verhaltensregeln zu beachten, mit denen man beim Speisen in feiner Gesellschaft Respekt und Höflichkeit ausdrückt.

Das Besteck wird immer zum Mund geführt, wobei Gabel und Löffel waagerecht gehalten werden. Es sieht nicht gut aus, wenn man dem Essen entgegen kommt, indem man sich nach vorne über den Tisch beugt. Zudem sollte man das Besteck möglichst weit oben am Griff anfassen.

Sowohl Suppe als auch feste Speisen dürfen nicht durch Pusten abgekühlt werden. Auch das Greifen mit dem Arm über den Tisch ist nicht erwünscht. Wird als Beilage ein Brötchen serviert, darf dieses nur abgebrochen, nicht aber geschnitten werden.

Verhaltensregeln während des Essens einhalten
Verhaltensregeln während des Essens einhalten

Gläser und Wein

Zum Essen in feiner Gesellschaft ist Wein ein gängiges Getränk. Nicht immer bedient man sich der Sitte des Anstoßens; wenn dies jedoch der Fall ist, hält man das Weinglas am Stiel, um einen möglichst schönen Klang zu erhalten.

Doch auch generell werden Weingläser am Stiel gehalten, um ein unnötiges Erwärmen des Getränks zu vermeiden. Das Glas sollte man langsam und in kleinen Schlücken leeren. Bevor man einen Schluck nimmt, sollte der Mund leer sein.

Bei der Auswahl des Weines gilt hauptsächlich, dass man einen nimmt, der einem zusagt. Ist man sich unschlüssig, kann man sich an die Faustregel halten, dass man zu hellen Speisen Weißwein und zu dunklen Speisen Rotwein wählt. Gibt es unterschiedliche Weine zu den jeweiligen Gängen, sollten diese nicht mehr durcheinander getrunken werden.

Beim Anstossen muss das Weinglas am Stiel gehalten werden
Beim Anstossen muss das Weinglas am Stiel gehalten werden

Abschluss des Essens

Nach dem Essen wird die Serviette so zusammengefaltet, dass die verschmutzte Seite nach Innen zeigt und nicht zu sehen ist. Anschließend legt man sie links neben den Teller. Verlässt man ein Restaurant, bedankt man sich höflich beim Gastgeber und beim Servicepersonal.

Weitere Tipps

Neben diesen gibt es noch einige weitere Punkte, die man beachten sollte. So gilt:

  • Wenn man vom Tisch aufstehen muss, entschuldigt man sich kurz.
  • Bevor man den Rest von etwas nimmt (z.B. die letzte Scheibe Brot) sollte man nachfragen, ob noch jemand anderes etwas davon möchte.
  • Essen, das man nicht möchte, lässt man einfach kommentarlos auf dem Teller liegen.
  • Bei einem Buffet sollte man seinen Teller nicht überladen.
  • Man sollte das Essen nicht würzen, bevor man es probiert hat.
  • Essgewohnheiten der anderen sollten niemals zur Sprache, geschweige denn kritisiert werden.
  • Wenn die Bitte aufkommt, etwas rübergereicht zu bekommen, sollte man selbst es nur dann tun, wenn man am nächsten dran ist.
  • Kleine Bissen sind wichtig, so wird man nicht allzu überrascht, wenn man eine Frage gestellt bekommt.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • wineglass and napkin in restaurant © Dmitry Goygel-Sokol - www.fotolia.de
  • hungry girl © Ana Blazic - www.fotolia.de
  • Table setting at wedding reception © Eventimages21 - www.fotolia.de
  • where's my dinner? © Victoria Visuals - www.fotolia.de
  • cutlery © rgbdigital.co.uk - www.fotolia.de
  • Mann und Frau füttern sich mit Pasta © Kzenon - www.fotolia.de
  • Friends at dinner © microimages - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema