Antiquitäten

Antike Möbel und andere antiquierte, aussergewöhnliche Gegenstände

Der Reiz am Antiquitäten sammeln oder restaurieren liegt sicherlich in der wertvollen Kunst und Geschichte, die Antiquitäten in sich tragen. Von besonderem Interesse sind meist alte Möbelstücke oder Werkzeuge, die oft weit über 100 Jahre alt sind.

Weiße Couch in einem orangenen Zimmer, das mit alten Möbeln aus dunkelm Holz eingerichtet ist
Hotel apartment © Dragan Trifunovic - www.fotolia.de

Das Sammeln von Antiquitäten ist ein weit verbreitetes, aber leider auch sehr kostspieliges Hobby.

Definition und typische Gegenstände

Als Antiquitäten werden Gegenstände definiert, meist

die etwa über hundert Jahre alt sind. Sehr beliebt bei Sammlern sind

  • Objekte aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts;

aber auch

  • barocke Stilmöbel und Ölgemälde aus noch älteren Epochen

erzielen hohe Preise. Dabei spielt der Erhaltungszustand eine große Rolle: schon ein winziger Haarriss im Kopf einer Porzellanpuppe macht eine ansonsten perfekt erhaltene Puppe völlig wertlos. Schäden dieser Art sind mit dem bloßen Auge häufig nicht einmal zu erkennen und benötigen das Urteil eines Fachmanns.

Beliebte Themen

Viele Sammler von Antiquitäten konzentrieren sich auf ein bestimmtes Thema, so wie dies auch häufig bei anderen Sammel-Leidenschaften der Fall ist. So werden beispielsweise antike

gesammelt. Große Nachfrage besteht auch nach

  • Miniaturen.

Über den Wert, Plagiate und seriöse Angebote

Je seltener und ausgefallener ein Sammelobjekt ist, desto höhere Preise werden damit erzielt. Deshalb sollte ein Antiquitätensammler sein Kapital nur vorsichtig investieren, da mittlerweile auch sehr viele Plagiate und Fälschungen auf dem Markt sind.

Viele seriöse Anbieter, vor allem auf dem Möbelsektor, haben den teils sehr berühmten Originalen nachempfundene Modelle im Angebot, zum Beispiel den Lehnsessel des Sonnenkönigs Ludwig XIV, die dann aber auch als Kopien ausgewiesen sind.

Antiquitäten findet der Sammler in Antiquariaten und auf Antiquitätenmessen. Seriöse Händler liefern häufig ein Echtheitszertifikat des erworbenen Gegenstands.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Antiquitäten

Allgemeine Artikel zum Thema Antiquitäten

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen