Behindertenheime

Behindertenwohnheime und Wohnanlagen für körperlich oder geistig Behinderte

Behindertenheime oder Behindertenwohnheime kümmern sich um geistig oder körperlich behinderte Menschen und geben ihnen ein Zuhause, in dem sie permanent umsorgt werden können. Oft finden Behinderte in einem Behindertenheim auch Beschäftigung und Arbeit.

Junge Hände halten ältere Hände beim Malen
helfende Hände © spuno - www.fotolia.de

In Behindertenheimen wohnen Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung, die aufgrund ihrer Beeinträchtigung kein selbstständiges Leben führen können und auf eine permanente Hilfe im Alltag angewiesen sind.

Das Wort "Behindertenheim" wird heute immer häufiger ersetzt durch weniger stigmatisierende und abwertende Begriffe wie zum Beispiel "Einrichtung für körperlich oder geistig beeinträchtigte Menschen" oder "Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderungen".

Personal und Angebote

Insgesamt ist die Anzahl der Heime rückläufig, die behinderten Menschen werden immer häufiger in Wohngruppen untergebracht und damit in die Gesellschaft integriert. In Behindertenwohnheimen arbeiten

die Tag und Nacht für die Bewohner ansprechbar sind und auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen eingehen können.

Innerhalb der Wohnheime haben behinderte Menschen oft die Möglichkeit, einer Arbeit nachzugehen. In der Nähe der Heime gibt es manchmal Werkstätten, in denen ausschließlich oder integrativ die körperlich oder geistig behinderten Heimbewohner arbeiten. Der Tagesablauf in einem Behindertenheim ähnelt sich dem Ablauf in einem Seniorenheim.

Wenn die individuellen Voraussetzungen es zulassen, werden alle Mahlzeiten gemeinsam eingenommen. Verschiedene Freizeitangebote ermöglichen den Bewohnern ein abwechselungsreiches Leben und das Teilhaben an der Gesellschaft.

Für viele bis zum Lebensende ein Zuhause

Die meisten Bewohner in Behindertenheimen wohnen in der Einrichtung bis zu ihrem Lebensende. Das Heim bedeutet für sie ein Zuhause, in dem sie umsorgt, geliebt und beschützt werden. Daher ist es umso wichtiger, dass den Bewohnern in einem Heim vermittelt wird, dass sie trotz ihrer Behinderung einzigartig und etwas Besonders sind.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Behindertenheimen

Wie man das richtige Heim findet

Wie man das richtige Heim findet

Ein wichtiges Kriterium bei der Wahl eines Pflegeheims ist die Nähe zu Bekannten und Verwandten. Auch die Ausstattung des Pflegeheims ist von großer Bedeutung.

Allgemeine Artikel zum Thema Behindertenheime

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen