Sprungpferde

Ein Sprungpferd ist ein Sportgerät im Geräteturnen, das einem Pferdekörper ähnelt

Das Sprungpferd oder Turnpferd besteht aus einem einteiligen Korpus und zwei oder vier höhenverstellbaren Beinen. Der Korpus ist in der Regel gut gepolstert und mit Echtleder bezogen. Turnpferde werden in der Gymnastik und dem Turnsport eingesetzt.

Hände greifen Griffe auf Sprungpferd
gymnastic horse © Sportlibrary - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Sprungpferde

Beim Sprungpferd handelt es sich um ein Turngerät, welches die Form eines Pferdekörpers aufweist. Schon seit langem wird diese Nachbildung genutzt, wenn es darum geht, die ersten Übungen am "Pferd" zu machen, sei es für

So kann man auf dem Sprungpferd das einfache Auf- und Absitzen üben, sodass man immerhin schon ein gewisses Gefühl dafür bekommt wenn es darum geht, sich auf ein echtes Pferd zu setzen.

Merkmale und Nutzung eines Sprungpferds

Die heutigen Sprungpferde stehen in der Regel auf vier höhenverstellbaren Beinen. Der Korpus besteht meist aus Leder und bietet mit mehreren Schlaufen die Möglichkeit, sich auch bei komplizierteren Übungen oder Sprüngen festzuhalten.

Das Sprungpferd wird beispielsweise beim klassischen Geräteturnen der Männer verwendet; bei dieser Disziplin spricht man vom so genannten Pauschenpferd, wobei die Pauschen die jeweiligen Griffe auf dem Turngerät bezeichnen. Eine andere Übung, die genau wie die Pauschenpferd-Disziplin Teil des olympischen Turnens ist, wird das Gerät längsseitig übersprungen (Pferdsprung).

Im Wettkampfsport wurde das Sprungpferd im Jahr 2001 durch den so genannten Sprungtisch ersetzt, da dieser als sicherer eingestuft wird und in der Handhabung einfacher ist.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Sprungpferden

Der Aufbau eines Sprungpferds

Der Aufbau eines Sprungpferds

Das Sprungpferd ist ein Bestandteil des Turnsports. Von seiner Form her ähnelt es dem Sprungbock. In der Länge sind die Turngeräte jedoch verschieden.

Sprungübungen auf dem Pauschenpferd

Sprungübungen auf dem Pauschenpferd

Das Pauschenpferd dient nicht nur als Hindernis. Es wird ebenso für die Ausführung diverser Sprünge, wie zum Beispiel dem Strecksprung, eingesetzt.

Allgemeine Artikel zum Thema Sprungpferde

Der Aufbau eines Sprungtisches

Der Aufbau eines Sprungtisches

Ein Sprungtisch ist in der Anschaffung zwar teurer als andere Sprunggeräte, dafür aber wesentlich sicherer. Zudem besitzt er eine ideale Federung.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen