Sprungbretter

Zum Hoch- und Weitspringen im Turnsport oder Wassersport

Ein Sprungbrett ist ein biegsames Brett aus Kunststoff, Leichtmetall oder Glasfiber, das vom Sportler als Hilfsmittel zum Abspringen eingesetzt wird. Als Sportgerät werden Sprungbretter in der Regel beim Turnen und beim Wasserspringen verwendet.

Sprungbrett im Schwimmbad, darunter leeres Becken
diving board © klikk - www.fotolia.de

Wer gerne Sport treibt, der sollte auch auf die richtigen Geräte achten. Gerade im Bereich der Sprungbretter ist es möglich, dass zum Beispiel dafür gesorgt wird, dass diese sehr gut eingestellt werden.

Einsatzbereiche von Sprungbrettern

Es gibt verschiedene Sprungbretter und diese werden auch in verschiedenen Sportarten genutzt. Grundsätzlich kommen Sprungbretter zum Beispiel

  • beim Turnen

zum Einsatz. Auch ist es möglich, dass Sprungbretter zum Beispiel

zum Einsatz kommen, denn auch die Schwimmer müssen dabei natürlich springen können. Wer sich im Bereich der Sprungbretter umschaut, der wird schnell merken, dass es ohne Probleme möglich ist, verschiedene Bretter zu testen.

Merkmale und Funktion

Die Sprungbretter beim Schwimmen sind in der Regel recht lang und haben recht starke Federn im hinteren Bereich integriert. Wer solch ein Sprungbrett ausprobieren möchte, sollte Anlauf nehmen und mit voller Wucht auf den vorderen Bereich des Bretts springen. Dieser federt dann und katapultiert den Springer in die Luft.

Beim Turnen funktioniert ein Sprungbrett ähnlich, denn auch hier kommt es darauf an, dass der Turner mit Anlauf auf das Sprungbrett springt, um dann nach oben katapultiert zu werden. Allgemein ist dies recht einfach, erfordert allerdings ein wenig Übung - gerade was die richtige Geschwindigkeit beim Anlaufen angeht. Es gibt eine Menge an guten Wegen, die Geschwindigkeit zu testen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Sprungbrettern

Allgemeine Artikel zum Thema Sprungbretter

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen