Professionelle Zahnreinigung

Gründliche Reinigung der Zähne, um Zahnstein und Verfärbungen zu entfernen

Gesunde Zähne sind sehr wichtig und nur über eine regelmäßige und ordentliche Zahnpflege zu erreichen. Besonders hilfreich kann auch eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt sein, zu der vor allem eine gründliche Zahnsteinentfernung gehört.

Untersuchung - Zahnarzt untersucht die Zähne einer jungen Frau mit Spiegel und Kratzer
at the dentist - close up © endostock - www.fotolia.de

Die professionelle Zahnreinigung, gehört zu den Maßnahmen zur Prophylaxe vor Zahnerkrankungen. Was die professionelle Zahnreinigung, von der täglichen Reinigung der Zähne zu Hause unterscheidet, ist vor allem die Intensität.

So leistet die professionelle Zahnreinigung deutlich mehr, weil auch bei der gründlichsten Mundhygiene nicht alle Winkel und Zahnzwischenräume gereinigt werden können. Durchgeführt wird die Reinigung von Zahnärzten, aber auch von diesbezüglich geschultem Fachpersonal. Dazu gehören unter anderem durch den zahnmedizinischen Prophylaxe Assistenten, den zahnmedizinisch Fachangestellten oder durch den Dentalhygieniker.

Kostenerstattung durch die Krankenkasse

Bei den privaten Krankenversicherungen gehört die professionelle Zahnreinigung zur Regelleistung. Das heißt, der Versicherte bekommt die Kosten für die Behandlung ersetzt. Gesetzlich versicherte Patienten müssen die Kosten für die Reinigung selbst tragen. Diese liegen, je nach Aufwand, zwischen 30 und 150 €. Wer eine Zahnzusatzversicherung hat, bekommt unter Umständen einen Teil der Kosten oder sogar den kompletten Betrag ersetzt.

Ablauf der Zahnreinigung und verwendete Geräte

Bei der professionellen Zahnreinigung werden zunächst

Dazu werden verschiedene Handinstrumente wie etwa

benutzt. Vielfach kommt auch

  • ein Ultraschallgerät

zum Einsatz, da Ultraschall Zahnstein lockert und dieser so leichter entfernt werden kann. Anschließend

  • werden alle Zahnoberflächen poliert,

so können sich Beläge schwerer festsetzen. Dazu wird eine rotierende Gummihalbkugel benutzt, die zusammen mit einer speziellen Paste eingesetzt wird. In modernen Praxen wird jedoch der so genannte

  • Air Flow

eingesetzt. Dabei handelt es sich um einen Pulverstrahl, der schnell und effektiv die Zahnoberfläche glättet.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zur Professionellen Zahnreinigung

Allgemeine Artikel zu Professioneller Zahnreinigung

Halbweisheiten und Mythen aus der Zahnpflege

Halbweisheiten und Mythen aus der Zahnpflege

Immer schön von Rot nach Weiß putzen und bei gelben Zähnen zur Zahnweiß-Creme greifen? Nein, denn diese und viele andere Empfehlungen rund ums Zähneputzen tun der Zahngesundheit gar nicht gut.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen