Oberschenkelstraffung

Das Straffen und Glätten von Haut sowie das Entfernen von Fettgewebedepots an den Oberschenkeln

Die Alterung des Körpers kann zu einer Erschlaffung der Haut an den Oberschenkeln führen. Eine Oberschenkelstraffung wird meist mit einer Fettgewebeabsaugung kombiniert. Dabei wird überschüssiges Hautgewebe und Unterhautgewebe entfernt und gestrafft.

Von unten: Ärztin mit Kopfhaube und Mundschutz, hält Skalpell in rechter Hand, setzt an ,Operation, Chirurgie, Schnitt
operation © ArtmannWitte - www.fotolia.de

Viele Frauen sind unzufrieden mit ihren Oberschenkeln und finden, dass sie zu dick sind. Leider bekommt man überflüssige Pfunde an den Oberschenkeln nicht allein mit Sport und einer Diät weg. Hier hilft dann nur eine Oberschenkelstraffung.

Ablauf

Bei dieser Operation wird überflüssiges Fettgewebe entfernt und gleichzeitig die Haut gestrafft. Man kann sich zum einen

Wichtig ist, dass man nur einen erfahrenen Facharzt solch eine Operation durchführen lässt. Dieser wird zunächst einmal das Gewebe genau vermessen und markieren, damit die Narben, die entstehen, so klein wie möglich werden. Die Oberschenkelstraffung kann, je nachdem wie umfangreich sie wird, ambulant oder unter Vollnarkose durchgeführt werden.

Komplikationen und Nachsorge

Wie bei jeder Operation kann es auch hier zu Komplikationen und Nebenwirkungen kommen. Typisch ist

welche jedoch nach spätestens zwei Wochen abklingt. Auch ist man zunächst

  • in den typischen Bewegungen etwas eingeschränkt,

was jedoch nach wenigen Tagen verschwindet. Bei erfolgreicher Operation ist man nach 6 Wochen wieder voll einsatzfähig und kann auch wieder sportlichen Aktivitäten nachgehen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Oberschenkelstraffung

Allgemeine Artikel zum Thema Oberschenkelstraffung

Hängepartien - Was tun, wenn der Körper schlaff wirkt

Hängepartien - Was tun, wenn der Körper schlaff wirkt

Sommer, Sonne, Schwimmbad- oder Urlaubszeit. In der warmen Jahreszeit zeigen sich die unter der Winterkleidung versteckten Körperpartien, die bei genauerer Betrachtung mehr hängen als straff sind. Diese straff zu bekommen, kann man durch unterschiedliche Wege erreichen.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen