Körperpeeling

Für eine porentiefe Reinigung der Haut und Entfernung abgestorbener Hautschüppchen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Schlamm, Salz und Peeling in kleinen Holzschälchen auf Bastmatte
body scrub, mud, bath salt © Olga Lyubkina - www.fotolia.de

Körperpeelings tragen zu einer porentiefen Reinigung der Haut bei. Mit Körperpeelings befreien Sie die Haut von überschüssigem Hauttalg und abgestorbenen Hautschuppen, und verhindern somit unschöne Hautunreinheiten und Mitesser.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]
Werbung

Soll die Haut möglichst glatt und geschmeidig aussehen, so eignet sich dazu die Durchführung eines Körperpeelings perfekt. Das Peelingmittel wird dabei auf der Haut des ganzen Körpers angewendet, in dem die Haut gründlich damit einmassiert wird.

Die körnige Konsistenz des Peelingmittels sorgt dafür, dass eine Art Rubbeleffekt eintritt, bei dem sich die auf der Haut befindlichen abgestorbenen, alten Hautschuppen ablösen. Dadurch kann die Haut porentief gereinigt werden, wobei auch überschüssiger Talg in den Poren beseitigt wird, der oftmals Auslöser von unschönen Unreinheiten und Pickeln ist.

Auf diese Weise wird die Haut optimal gereinigt und zusätzlich geglättet. Sie erstrahlt in einem tatsächlich neuen Glanz und sieht wieder frisch und zart aus.

Bei einer regelmäßigen Anwendung,also mehrmals im Monat, ergibt sich nach einiger Zeit eine deutliche Verbesserung des gesamten Hautbildes, das dann wesentlich ebenmäßiger und reiner erscheint.

Somit ist das Körperpeeling ein wichtiger Bestandteil einer umfassenden Hautpflege, die für eine gesund aussehende Haut absolut erforderlich ist.

Themenseite teilen

Grundinformationen und Tipps zu Körperpeelings

Körperpeeling einfach selbst gemacht

Körperpeeling einfach selbst gemacht

Wer sein eigenes, individuelles Peeling für seinen Körper haben möchte, sollte zunächst einmal in die Lebensmittelabteilung des Supermarktes gehen.

  • 9618 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen

Verwandte Themen