Pediküre

Intensive Pflege der Füße und Zehennägel

Die Pediküre ist eine, meist von professioneller Hand durchgeführte, Fußpflege. Besonderes Augenmerk wird dabei vor allem auf das Schneiden und Feilen der Zehennägel, die Entfernung von überschüssiger Hornhaut sowie das Eincremen der Füße gelegt.

Fuß bei Pediküre
fußpflege © Christoph Hähnel - www.fotolia.de

Unter der Pediküre versteht man die Pflege der Füße, Zehen und Zehnägel beim Menschen. Aber auch die Bemühungen um das Wohlbefinden der Füße insgesamt zählen mit zur Pediküre.

Bestandteile im Detail

Hauptsächlich werden bei der Pediküre

  • die Nägel in Form gebracht und
  • die Hornhaut an den Füßen entfernt.

Auch die

zählt zu den Aufgaben der Pediküre. Im Unterschied zur Pediküre als rein kosmetische Dienstleistung werden bei der Medizinischen Fußpflege (= Podologie) die Füße auch behandelt.

Fußbad, Schneiden und Feilen

Die Pediküre beginnt in der Regel mit einem zehn- bis zwanzigminütigen Fußbad in warmem Wasser. Das Wasser ist meist nicht mit Badezusätzen versetzt. Daran schließt sich das Schneiden und Feilen der Zehnägel an.

Hornhautentfernung, Eincremen und Lackieren

Die Hornhaut und eventuelle Hühneraugen (Hornhautverdickungen) werden entfernt. Manchmal wird auch das Häutchen der Zehnägel zurück geschnitten. Zum Abschluss werden die Füße eingecremt und massiert. Auf Wunsch der Kundin werden die Zehnägel auch lackiert oder besonders gestaltet.

Nageldesign

Manche Pediküren bieten ein umfassendes Nageldesign mit an, das dann allerdings den Preis für eine Pediküre erhöht. Viele Kundinnen empfinden die Pediküre als eine Dienstleistung aus dem Wellnessbereich, die sie sich in regelmäßigen Abständen gönnen, auch wenn sie theoretisch dazu in der Lage wären, ihre Füße selbst zu pflegen.

Wer sich gut entspannen kann und die Berührung an den Füßen als angenehm empfindet, dem ist eine Fußpflege sehr zu empfehlen. Aber auch viele ältere oder körperlich eingeschränkte Kunden nutzen die Möglichkeiten der Fußpflege, wenn es ihnen selbst zu mühsam oder gar unmöglich wäre, die eigenen Füße gepflegt zu halten.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zur Pediküre

Artikel zur Pflege der Füße und Zehennägel

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen