Edelsteinmassage

Massage mit Edelstein-Griffel oder Edelstein-Kugeln

Mithilfe von Edelsteinen in Form von Griffel, Stäben oder Kugeln werden die Energieleitbahnen des Körpers massiert. Die Edelsteinmassage ist sehr entspannend und beruht auf der Heilkraft der Steine.

Gesicht einer jungen Frau, sie bekommt Gesichtsmassage mit kleinen Steinen
woman in a beauty-salon © Patrizia Tilly - www.fotolia.de

Edelsteinmassagen gehören zu den Wellnessmassagen. Sie dienen somit zur Steigerung des Wohlbefindens und werden nicht, wie die klassischen Massagen, primär angewendet, um damit vorhandene Beschwerden zu mindern. Die Edelsteinmassage wird daher auch nicht von den Krankenkassen bezahlt.

Wirkung

Dennoch können auch diese Massagen durch die Verwendung von Edelsteinen eine wohltuende, kräftigende und entspannende Wirkung auf Körper, Geist und Seele haben. Menschen, die unter Stress stehen und ihrem Körper etwas Gutes tun wollen, wählen oft diese Form der Massage. Sie genießen hierbei die Vorzüge des Massiertwerdens zusammen mit der Wirkung der Steine.

Die Steinheilkunde schreibt den Edelsteinen bestimmte harmonisierende und auch heilende Kräfte zu. Jeder Stein hat hier aufgrund seiner individuellen Zusammensetzung eine ganz bestimmte Wirkung auf den körperlichen, seelischen und geistigen Bereich und kann so diese Teilbereiche des Menschen in Einklang bringen.

Verwendete Steine

Zu den häufig verwendeten Edelsteinen gehören

Durchführung

Die Steine werden bei der Massage oft angewärmt, und es wird ein zusätzliches Massageöl verwendet. Bei der Edelsteinmassage werden entweder die Meridianbahnen des Körpers massiert oder auch nur einzelne Teilbereiche. Hierbei sollen Spannungen gelindert und die Muskulatur gelockert werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Edelsteinmassage

Allgemeine Artikel zum Thema Edelsteinmassage

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen