Sonntag 31.08.2014 10:14

Zerrungen

Die Behandlung einer Muskelzerrung erfolgt durch Ruhigstellen, Kältebehandlung und Kompression

Zerrungen treten in der Regel nach plötzlichen, unkoordinierten Bewegungen auf. Durch eine Überdehnung werden einzelne Muskelfasern und das umgebende Bindegewebe leicht beschädigt. Das Risiko einer Zerrung wird durch gründliches Aufwärmen reduziert.

Werbung

Eine Zerrung, z.B. in einem Muskel, wird durch eine überstrapazierende Dehnung hervorgerufen. Am häufigsten wird eine Zerrung beim Sport verursacht.

Um einer Zerrung ein wenig vorzubeugen, sollte vor Sportbeginn eine ausreichende Aufwärmphase vollzogen werden. So werden die Muskeln warm und besser dehnbar. Dennoch kann es durch übermäßiges Sporttreiben oder ruckartige Bewegungen zu einer Zerrung kommen. Bei einer Zerrung sollte die Stelle auf gar keinen Fall mit Wärme behandelt werden.

Besser ist es, die Zerrung mit Eis oder kaltem Wasser gut zu kühlen. Das Eis sollte vor dem Kühlen in ein Tuch gewickelt werden, damit nicht das blanke Eis auf der Haut liegt. Pures Eis auf nackter Haut kann zu Hautschäden führen. Nach einer Kühlungsphase von 15-30 Minuten können leichte und behutsame Bewegungen getätigt werden, damit die Durchblutung des Gewebes wieder angeregt wird. Je länger gekühlt wird, desto ergiebiger ist die Linderung.

Der betroffene Körperteil sollte die nächsten Tage geschont werden. Normale und vorsichtige Bewegungen tragen zur Heilung bei, sollten aber nicht übertrieben werden. Die Zerrung ruft nicht nur Schmerzen, sondern auch eine Schwellung und häufig damit verbundene Blutergüsse hervor. Nicht nur Muskeln können gezerrt werden, sondern auch Bänder und Sehnen. Solche Regionen können auch nach Auftreten der Zerrung mit Kältesprays behandelt werden.

Ist der Schmerz die nächsten Tage nicht zu ertragen, sollte die Stelle immer wieder zwischendurch gekühlt und mit Sportsalbe eingecremt werden. Der Verletzte kann sich vom Arzt Schmerzmittel verschreiben lassen oder die Wirkstoffe der Homöopathie zu Rate ziehen.

GRUNDINFORMATIONEN ZU ZERRUNGEN

Symptome und Diagnose bei Zerrungen

Besonders im Sport kann es zu Überdehnungen kommen, die zu Blutungen im Muskel führen.

Symptome und Diagnose bei Zerrungen

Ursachen und Verlauf von Zerrungen

Untrainierte Muskeln sind leicht zu überdehnen, zum Beispiel beim Sport oder schwerem Heben.

Ursachen und Verlauf von Zerrungen

Behandlung und Vorsorge bei Zerrungen

Die wichtigste Maßnahme bei einer Zerrung ist das Kühlen, meist reicht das als Behandlung.

Behandlung und Vorsorge bei Zerrungen

NEWS ZUM THEMA ZERRUNGEN

FUSSBALL
Fußball-Nationalspieler Mario Gomez vom AC Florenz fällt wegen Verletzung acht Wochen aus

Fußball-Nationalspieler Mario Gomez fällt wegen eines Innenbandteilrisses und einer Zerrung im Knie acht Wochen aus. ... mehr

  • News vom 16.09.13
  • 653 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen

SPORTVERLETZUNGEN
WM-Aus für französische Sprint-Hoffnung Christophe Lemaitre

Für Frankreichs Sprintstar Christophe Lemaitre ist die Leichtathletik-WM zu Ende. Der 23-jährige Medaillenkandidat, d... mehr

  • News vom 13.08.13
  • 516 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen

SPORTLER
Wegen Zerrung im rechten Oberschenkel fällt Lionel Messi wahrscheinlich für den Rest der Saison aus

Der FC Barcelona wird wohl in den kommenden zwei bis drei Wochen auf sein argentinisches Ausnahmetalent Lionel Messi ... mehr

  • News vom 15.05.13
  • 1481 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen

HEXENSCHUSS
Hilfe bei einem Hexenschuss

Wie die "Aktion Gesunder Rücken" berichtet, trifft es etwa 80 Prozent der Menschen wenigstens einmal in ihrem Leben -... mehr

  • News vom 23.07.12
  • 1894 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen

SPORTVERLETZUNGEN
Sportverletzungen vorbeugen

Beim Sport kann es schnell zu den verschiedensten Verletzungen kommen. Nach einem Sportunfall ist es wichtig, schnell... mehr

  • News vom 04.07.12
  • 1294 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Werbung

ARTIKEL ZU URSACHEN UND BEHANDLUNG VON ZERRUNGEN

ENZYMTHERAPIE
Wirkungsweise der Enzymtherapie bei Sportverletzungen

Bei typischen Sportverletzungen wie Zerrungen, Prellungen oder Verstauchungen können Enzympräparate Linderung bringen.

  • 2748 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Enzymtherapie: Wirkungsweise der Enzymtherapie bei Sportverletzungen

HOMöOPATHISCHE MITTEL
Welche homöopathischen Mittel bei Muskelbeschwerden wie Muskelkater, Zerrung oder Prellung helfen

Wer bei Muskelbeschwerden eine schonende Behandlung wünscht, sollte auf homöopathische Mittel zurückgreifen.

  • 5293 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Homöopathische Mittel: Welche homöopathischen Mittel bei Muskelbeschwerden wie Muskelkater, Zerrung oder Prellung helfen

BEINPRESSEN
Verletzungen vermeiden: Was beim Gebrauch einer Beinpresse zu beachten ist

Vorsicht beim Gerätetraining: Wer Bewegungen falsch ausübt, riskiert Zerrungen und Faserrisse!

  • 5127 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 114 Bewertungen
Beinpressen: Verletzungen vermeiden: Was beim Gebrauch einer Beinpresse zu beachten ist

WANDERN
Tipps bei Wanderverletzungen

Beim Wandern kann es immer wieder zu ungeahnten Zwischenfällen kommen, die mit umgeknickten Knöcheln, Zerrungen, Prellungen oder Schürfwunden enden. Darauf sollten Sie sich vor der Tour vorbereiten.

  • 3844 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 217 Bewertungen
Wandern: Tipps bei Wanderverletzungen

ARTIKEL ZU VERWANDTEN THEMEN

SPORTVERLETZUNGEN
PECH-Schema bei Sportverletzungen - Erste Hilfe bei Prellungen, Zerrungen, Bänderrissen und Co

Sicher hat man reichlich Pech, wenn man sich bei sportlichen Aktivitäten verletzt. Orientiert man sich jedoch bei Verletzungen an dem PECH-Schema, dann lassen sich weitreichende Folgen vermeiden.

  • 7928 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3.5 von 5 Sternen bei 142 Bewertungen
Sportverletzungen: PECH-Schema bei Sportverletzungen - Erste Hilfe bei Prellungen, Zerrungen, Bänderrissen und Co

Forenbeiträge aus dem Bereich Zerrungen

15.08.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Zerrungen - Diskutieren Sie mit!

ZERRUNGEN
Kann Muskelkater leichter zu einer Zerrung führen?

Nach vielen Jahren des süßen Nichtstuns, habe ich mich endlich aufgerafft und bin letzte Woche mit dem Joggen angefangen. Natürlich habe ich ü...

03.08.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Zerrungen - Diskutieren Sie mit!

ZERRUNGEN
Warum treten beim Laufen seit Wochen ungewohnte Wadenzerrungen auf?

Ich laufe schon so viele Jahre problemlos und seit einigen Wochen treten plötzlich diese Wadenzerrungen während des Laufens auf. Was kann der ...

19.07.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Zerrungen - Diskutieren Sie mit!

ZERRUNGEN
Sprunggelenkszerrung

Wie lange dauert das? ich habe beim springen – 1 meter, auf eine fahrende Rolltreppe mich verletzt kam verstaucht an und im Krankenhaus nach ...

18.07.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Zerrungen - Diskutieren Sie mit!

ZERRUNGEN
Schnelle Linderung von Zerrung am Oberschenkel

Hi, habe mir beim Ball fangen, eine starke Zerrung an meinem Oberschenkel zugezogen, wie kann ich die Zerrung lindern?

15.07.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Zerrungen - Diskutieren Sie mit!

ZERRUNGEN
Wie kann man die Heilung einer Oberschenkelverletzung beschleunigen?

Im Fitnessclub habe ich mir gestern eine Zerrung im Oberschenkel zugezogen (ich habe mich ausnahmsweise mal nicht vernünftig aufgewärmt). Wie...

10.07.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Zerrungen - Diskutieren Sie mit!

ZERRUNGEN
Wie kann man eine leichte Zerrung von einem Muskelkater unterscheiden?

Nach vielen Jahren war ich gestern mal wieder joggen. Heute Morgen habe ich ein seltsames Ziehen in den Waden. Könnte das jetzt nur ein...

06.07.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Zerrungen - Diskutieren Sie mit!

ZERRUNGEN
Immer wieder Zerrungen beim Sport!

Hallo zusammen, ich spiele Fußball und bin jetzt seit einem Jahr fast dauerverletzt. Zuerst dachte ich es wäre nicht so schlimm, schlie...

27.06.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Zerrungen - Diskutieren Sie mit!

ZERRUNGEN
Die Schmerzen nach meiner Oberschenkelzerrung gehen nicht weg!

Habe mir vor 5 Wochen im Training den Oberschenkel gezerrt und unser Teamarzt meinte, ich könnte nach ca. 10 Tagen wieder ins Training einstei...

24.06.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Zerrungen - Diskutieren Sie mit!

ZERRUNGEN
Wadenzerrung erst n a c h dem Lauftraining aufgetreten - was kann der Grund dafür sein?

Ich jogge seit einigen Jahren regelmäßig und die ein oder andere Zerrung war schon dabei. Nun habe ich gestern n a c h der Absolvierung meiner...

Offener Beitrag aus dem Bereich Zerrungen - Diskutieren Sie mit!

ZERRUNGEN
Wie lange ist die Heilungsdauer einer Schulterzerrung?

In meinem Fitnessclub hat sich mein Freund bei einer Übung die Schulter gezerrt. Laut seinem Doc solle er sich nur schonen. Nur über die Dauer...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Zerrungen Forum

MEHR ZERRUNGEN

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Schwindelgefühle: Schwindel geht oft mit geringem Blutdruck, Migräne und Stress einher.

Schwindelgefühle

Schwindel geht oft mit geringem Blutdruck, Migräne und Stress einher.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat August