Hörstörungen

Eingeschränkte Funktionalität des Hörsinns

Schwerhörigkeit kann mit dem Alter auftreten. Aber auch bei jungen Menschen und sogar Kindern kann die Hörfähigkeit eingeschränkt sein, wenn zum Beispiel eine Mittelohrentzündung vorliegt. Hörschwierigkeiten können vielfache Ursachen haben und müssen zum Teil sehr schnell behandelt werden, um Folgeschäden zu vermeiden.

Ältere Frau sagt ihrem schwerhörigen Mann etwas ins Ohr
Du brauchst ein Hörgerät ! © Christian Rummel - www.fotolia.de

Der Gehörsinn ist als einer unserer fünf Sinne ein unersetzlicher Sensor zur Außenwelt. Ein kompliziertes sensibles System, dass es uns ermöglicht Klänge, Geräusche und Stimmen voneinander zu unterscheiden und komplex zuzuordnen.

Gerät dieses kleine System durch den Einfluss von Krankheiten, Unfällen oder sonstigen Ereignissen aus dem Gleichgewicht, ist diese Wahrnehmung und unsere körperliche Verfassung insgesamt sehr beeinträchtigt. Wenn Störungen der sogenannten Schallleitung oder der Schallempfindung vorliegen, spricht man weitgehend von der bekannten Schwerhörigkeit.

Mögliche Ursachen

Im Laufe des Alters ist diese Entwicklung durchaus normal, weil das Gehör an Leistungsfähigkeit abnimmt. Jedoch kann bereits in jungen Jahren das Hörvermögen durch verschiedenste Umstände gestört werden.

  • Ein ständig hoher Lärmpegel
  • donnernd laute Musik

aber auch Verletzungen des Trommelfells können die Reduktion des Hörvermögens verursachen.

Bei Störungen des Hörvermögens liegt bei der Behandlung vorerst Hauptaugenmerk auf das Ermitteln der möglichen Ursache. Der HNO-Spezialist verwendet dazu verschiedenste akustische Instrumente, um nach der Wurzel des Übels zu suchen und anhand dieser Diagnose Therapie und Medikation entsprechend einzusetzen.

Tinnitus

Entgegen der landläufigen Meinung ist Tinnitus keine Krankheit, sondern ein Symptom, das von einer Krankheit oder einem bestimmten Ereignis ausgelöst wurde. Der ständig pfeifende, knackende oder rauschende Ton kann jedoch das körperliche Empfinden dermaßen beeinträchtigen, dass psychische Erkrankungen wie

schwere Folgeerkrankungen sein können. Bei der Therapie sind allerdings keine Heilungserfolge zu erwarten; die Behandlung zielt darauf ab, mit diesem Symptom leben zu können.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Hörstörungen

Interessante Artikel zu Hörstörungen

Wichtige Begriffe und Definitionen rund um das Thema Gehör und Tinnitus

Wichtige Begriffe und Definitionen rund um das Thema Gehör und Tinnitus

Die störenden Geräusche im Ohr können verschiedene Ursachen haben. Wir haben diese sowie wichtige Begriffe rund um das Thema im Folgenden aufgelistet.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen