Grapefruits

Die Grapefruit ist eine gesunde Zitrusfrucht

Die Grapefruit ist eine vitaminreiche Zitrusfrucht mit, je nach Grapefruitart, rötlicher oder weißer Schale und rotem oder gelblichem Fruchtfleisch. Mit dem Verzehr von Grapefruits lässt sich der Cholesterinspiegel senken und Diabetes vorbeugen.

Blonde lächelnde Frau hält halbierte Grapefruit in Kamera
young beauty woman with grapefruit © Anatoly Tiplyashin - www.fotolia.de

Anbau und Merkmale

Die ursprünglich auf Jamaika beheimatete Grapefruit entstand wahrscheinlich als natürliche Kreuzung aus Orange (oder Bitterorange) und Pampelmuse.

Der 8 bis 10 Meter hohe Grapefruitbaum trägt runde Früchte mit einem Durchmesser von 10 bis 15 Zentimeter, deren dünne, gelbe Schale manchmal einen rosafarbenen Schimmer aufweist. Das gelbe, rosafarbene oder rötliche Fruchtfleisch enthält meist einige Kerne, duftet aromatisch und schmeckt mehr oder weniger säuerlich bis süß.

Mit etwa 40 Prozent der Gesamtproduktion liegen die USA heute weltweit an erster Stelle. Rund 60 Prozent werden zu Saft und Konserven verarbeitet, der Rest gelangt frisch in den Handel.

Grapefruits sollten fest und für ihre Größe relativ schwer sein. Kleine äußere Schäden sind unbedenklich, kaufen Sie jedoch keine Früchte mit einer matten oder gar weißlichen Schale. Reife Grapefruits sind bei Zimmertemperatur bis zu zwei Wochen haltbar, bei längerer Aufbewahrung sollte man sie jedoch in den Kühlschrank legen.

Grapefruitsorten

Es gibt verschiedene Sorten von Grapefruits. Zunächst unterteilt man die Frucht in

  • Sorten mit weißem Fruchtfleisch und
  • Sorten mit rotem Fruchtfleisch

Sorten mit weißem Fruchtfleisch

Zu diesen Sorten gehören

  • Jaffa
  • Marsh
  • Duncan
  • Oroblanco und
  • Paradise Navel.

Sorten mit rotem Fruchtfleisch

Zu den roten Grapefruits zählen

  • Ruby
  • Star Ruby
  • Flame und
  • Rio Red.

Gesundheitswert

Im Vergleich zur Orange ist der Nährwert der Grapefruits zwar etwas geringer, trotzdem sind sie reich an Vitamin C und wirken

  • appetitanregend
  • verdauungsfördernd und
  • magenstärkend.

Verwendung

Viele Menschen

  • genießen Grapefruits pur

oder streuen sich - je nach Geschmack - etwas Zucker auf das Fruchtfleisch. Außerdem schmecken sie köstlich

sind ein aromatischer

und können

verarbeitet werden.

sind Grapefruits eine beliebte Beilage zu pikanten Gerichten wie Garnelen, Ente oder Huhn.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Grapefruits

So isst man Grapefruits richtig

So isst man Grapefruits richtig

Um aus Grapefruits ein schmackhaftes Dessert zu machen oder eine Backzutat, müssen die exotischen Früchte zunächst geschnitten und geschält werden.

Allgemeine Artikel zum Thema Grapefruits

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen