Laufwagen

Ein Lauflerngerät, dass dem Baby als stützende Lauflernhilfe dient

Ein Laufwagen dient dazu, dem Baby auf spielerische Weise und sicher gestützt beim Laufenlernen zu helfen. Laufwagen verfügen in der Regel auch über einen kleinen Spieltisch, auf dem sich das Baby mit seinen liebsten Spielgeräten beschäftigen kann.

Baby in einem Laufstuhl auf weißem Hintergrund
baby lernen gehen © Dron - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Laufwagen

Mit dem Laufwagen macht das Baby seine ersten Schritte, es ist ein Lauflerngerät. Das Kind kann sich abstützen und hat einen sicheren Halt.

Merkmale

Der Laufwagen ist ein kleiner Wagen mit vier Rädern mit einem Bügel, an dem sich das Kind festhalten kann. So lernt es auf spielerische Art das Laufen. In dem Wagen können Sachen transportiert werden, zum Beispiel das Lieblingskuscheltier oder die Spielsachen. So ist er Lauflernhilfe und Spielgerät in einem.

Arten und Funktion

Es ist ein Schiebespielzeug in vielen verschiedenen Ausführungen, aus unterschiedlichen Materialien, bunten Farben und verschiedenen Formen mit und ohne Motive. Es macht dem Kind Freude, wenn es seine Spielsachen immer wieder ein- und ausladen kann, um sie dann erneut durch die Gegend zu schieben. Der Laufwagen trainiert den Gleichgewichtssinn und schult Koordination und die Motorik.

Es gibt aber auch Laufwagen, in denen das Kind sicher sitzt, wie in einer Art Hängesitz, bei dem der Laufwagen es im Kreis oder einer eckigen Form umgibt. Die meisten Laufwagen haben einen kleinen Tisch oder eine Ablage, auf denen gespielt werden kann.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Laufwagen

Allgemeine Artikel zu Laufwagen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen