Babymützen

Kopfbedeckungen für Babys wie Hüte, Stirnbänder, Schirmmützen, Strickmützen, Zipfelmützen und Hauben

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Baby mit lilaner Mütze und grünem Mantel sitzt in gelben Herbstblättern
baby in autumn leaves © Eric Simard - www.fotolia.de

Im kalten Winter oder heißen Sommer schützen Babymützen das Köpfchen und die empfindlichen Ohren des Kindes vor der Kälte oder Sonne. Gestrickte Mützen aus Baumwolle werden in sehr vielen Farbvariationen und Formen von den Herstellern angeboten.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]
Werbung

Babymützen sind viel mehr als nur ein Kleidungsstück. Sie schützen den Wärmeorganismus und geben dem Kind Schutz und Geborgenheit. Wärme ist gerade für Babys sehr wichtig, im Mutterleib hatten sie noch konstant gemütliche 37 Grad. Im ersten Lebensjahr ist es oft noch anstrengend die Körpertemperatur zu halten, daher ist es wichtig, bei kühleren Außentemperaturen das Kind dabei zu unterstützen. Die meiste Wärme verlieren wir Menschen über den Kopf, ist dieser geschützt ist auch die Körpertemperatur stabiler.

Babymützen gibt es in vielen trendstarken Formen und Farben, auch für den Sommer gibt es leichtere Baumwoll- oder Seidemützen. Kinder, die von Anfang an Mützen gewohnt sind, tragen diese gerne und fühlen sich geschützter und sicherer. So gesehen kann eine Mütze nicht nur einen physischen sondern sogar einen psychischen Schutz bedeuten.

Bei den Müttern und Großmüttern spielt der kleidende Effekt eine große Rolle: Mützen, Kappen und Hüte machen aus den kleinen Lieblingen große Trendsetter. Romantisch, verspielt, witzig, frech, cool oder stilvoll, für jeden Geschmack lässt sich auch die richtige Mütze finden.

Babys tragen Mützen, das hat sich in unserem Bewusstsein verankert. Schon ganz früh gab es Säuglingshauben und das hat auch seinen Sinn. Zum Einen schützen sie die Fontanelle, sie schirmen gegen Witterungseinflüsse ab und auch da die meisten Babys noch nicht über viele Haare verfügen, ist dieser Schutz wichtig. Und sie sehen so süß aus.

Themenseite teilen

Grundinformationen und Hinweise zu Babymützen

Welche Babymützen gibt es?

Welche Babymützen gibt es?

Im Sommer muss die Haut vor aggressiver Sonne, im Winter muss der Kopf vor Kälte geschützt werden, wofür es immer die passende Mütze gibt.

  • 3186 Lesungen
  • 3.5 von 5 Sternen
Warum Babymützen wichtig sind

Warum Babymützen wichtig sind

Ist der Kopf des Babys nicht geschützt, kann es sich schnell erkälten, Ohrenentzündungen bekommen oder einen gefährlichen Sonnenstich.

  • 2123 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Allgemeine Artikel zum Thema Babymützen

Wie Sie Ihr Baby im Herbst am besten kleiden

Wie Sie Ihr Baby im Herbst am besten kleiden

Babys richtig anzuziehen ist gar nicht so leicht - vor allem, wenn die Tage sehr wechselhaft sind, es nass, kalt und regnerisch werden kann. Diese Grundausstattung sollte Ihr Baby für den Herbst auf jeden Fall haben.

  • 8826 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen
Kinder vor Sonnenstich schützen

Kinder vor Sonnenstich schützen

Sonnenstich droht besonders Kleinkindern, aber auch Erwachsenen ohne oder mit wenig Haarwuchs. Was müssen Sie beim akuten Fall tun und wie können Sie ihn vermeiden?

  • 5511 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen

Verwandte Themen