Spritzen & Kanülen News

Spritzen durch Fett am Po unwirksam

Mit der Computertomographie haben Mediziner aus Dublin festgestellt, dass Injektionen in den Po durch zu große Fettpolster nicht richtig wirken können.

Die Fettpolster verhindern, dass die Injektionsnadel tief genug in das Gewebe eindringen kann. Bei rund 68 Prozent der Untersuchten wurde der Gesäßmuskel nicht erreicht. Die Verabreichung von Verhütungsmitteln, Impfstoffen oder Schmerzmitteln war somit nicht richtig wirksam, da die wenigen Blutgefäße im Fettgewebe viel weniger Wirkstoff in den Blutkreislauf aufnehmen können.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

GRUNDINFORMATIONEN UND HINWEISE ZU SPRITZEN UND KANüLEN

Die Panik vor dem Stich - Tipps gegen die Angst vor Spritzen

Arztbesuche sind nicht Jedermanns Sache. Vor allem nicht, wenn eine Spritze zum Einsatz kommt.

Die Panik vor dem Stich - Tipps gegen die Angst vor Spritzen

Lagerung und Aufbewahrung von Spritzen

Damit keine Probleme bei der Injektion eines flüssigen Medikaments auftritt, sollten Spritzen und Kanülen gut gelagert und aufbewahrt werden.

Lagerung und Aufbewahrung von Spritzen

Tipps zur sorgsamen Pflege der Einstichstelle

Beim Spritzen von Medikamenten besteht ein Infektionsrisiko. Nach dem Einstich sollte die Einstichstelle genauestens beobachtet werden.

Tipps zur sorgsamen Pflege der Einstichstelle
Werbung

MEHR NEWS ZUM THEMA SPRITZEN & KANüLEN

INSULIN
Insulin zum Inhalieren ab Mitte Mai erhältlich

Ab Mitte Mai gibt es für Diabetiker, die sich regelmäßig eine Spritze mit Insulin in die Bauchdecke setzen zu müssen, eine Alternative. Das ne...

  • 3. Mai 2006
  • 2935 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

INSULIN
Inhalierbares Insulin zugelassen

Ein Insulin zum Inhalieren ist in Amerika und Europa nun erstmals zugelassen worden, berichtet das Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau. Insul...

  • 24. April 2006
  • 2688 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

HEUSCHNUPFEN
Bei Heuschnupfen eine neue Immuntherapie für zuhause möglich

Ein langfristiger Schutz gegen Heuschnupfen und bestimmte andere Allergien („spezifische Immuntherapie“, früher: „Hyposensibilisierung“) ist a...

  • 21. März 2006
  • 2974 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

INSULIN
Inhalierbares Insulin schon 2006 erhältlich

Ein Insulin, das mit einem speziellen Vernebler inhaliert werden kann, soll noch in der ersten Jahreshälfte 2006 in die Apotheken kommen. Das ...

  • 30. Januar 2006
  • 3363 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

DIABETES
Expertin mahnt Ärzte, bei Diabetes nicht mit der Spritze zu drohen

Für viele Diabetiker kommt irgendwann der Punkt, von Tabletten auf Spritzen umsteigen zu müssen. Angst vor diesem Schritt verzögert oft die an...

  • 3. Januar 2006
  • 2212 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

NEWS ZU VERWANDTEN THEMEN

NARKOSEMITTEL
Weniger Betäubungsmittel nötig mit Musikuntermalung

Bei Patienten, die vor einer Operation Musik hören, sind weniger Narkosemittel nötig, wie eine amerikanische Studie der Yale School of Medicin...

  • 29. Oktober 2007
  • 3568 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

TEEBAUMöL
Teebaumöl fördert Brustwachstum bei Jungen

Pflegemittel, die Lavendel- oder Teebaumöl enthalten, fördern bei Jungen bis zum zehnten Lebensjahr das Brustwachstum. Dies hat eine amerikani...

  • 21. März 2007
  • 8127 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

NATURHEILMITTEL
Frauen stehen auf „grüne Medizin“

„Unter dem Druck von Seiten der Frauen hat sich in Praxen und Kliniken vieles radikal geändert“, sagt im Interview mit dem Gesundheitsmagazin ...

  • 28. Januar 2005
  • 2350 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

HAUSAPOTHEKE
Hausapotheke nicht in Bad und Küche aufstellen

In Räumen wie Bad und Küche hat die Hausapotheke nichts zu suchen. Medikamente sollen kühl, trocken, lichtgeschützt und an einem kindersichere...

  • 16. Januar 2005
  • 2813 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

SCHMERZMITTEL
Rezepte mit Verfallsdatum

Ein Rezept ist eine Urkunde mit beschränkter Gültigkeit. Darauf weist das Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau hin. Unterschiede gibt es bei g...

  • 9. Februar 2004
  • 4873 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Forenbeiträge aus dem Bereich Spritzen & Kanülen

26.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Spritzen & Kanülen - Diskutieren Sie mit!

SPRITZEN & KANüLEN
Wie gefährlich und schmerzhaft kann eine Spritze in Augennähe sein?

Eine Bekannte hat Morgen einen Eingriff am Auge und dazu wird der Bereich örtlich betäubt. Das heißt ja, dass sie in Augennähe eine Spritze b...

09.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Spritzen & Kanülen - Diskutieren Sie mit!

SPRITZEN & KANüLEN
Warum werden Spritzen an unterschiedlichen Stellen (Po, Arm, Oberschenkel,..) angesetzt?

Ich habe schon diverse Spritzen gesetzt bekommen, aber ich wüßte schon mal gerne, warum diese an verschiedenen Stelle (Po, Arm, Oberschenkel,....

12.12.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Spritzen & Kanülen - Diskutieren Sie mit!

SPRITZEN & KANüLEN
Wie nimmt man Kindern die Angst vor Spritzen?

Die kleine Tochter meines Bruders hat tierische Angst vor Spritzen. Sobald sie die Spritze sieht, fängt sie an zu schreien und schmeist sich m...

01.12.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Spritzen & Kanülen - Diskutieren Sie mit!

SPRITZEN & KANüLEN
Dürfen Fertigspritzen mit ins Handgepäck (Flugreise)?

Ich fliege in drei Wochen nach Südostasien, muss aber meinen Lovenox-Pen mitnehmen. Darf ich ihn im Handgepäck mitführen, wenn ich mir eine ä...

22.12.12
Offener Beitrag aus dem Bereich Spritzen & Kanülen - Diskutieren Sie mit!

SPRITZEN & KANüLEN
Wozu werden Spritzhilfen benötigt und wie funktioniert das?

Im Wartezimmer habe ich neulich ein Gespräch mitgekriegt, bei dem der Begriff "Spritzhilfe" fiel. Leider habe ich nichts genaueres dazu mitgek...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Spritzen & Kanülen Forum

MEHR SPRITZEN & KANüLEN

Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Stress: Dauernder Stress ist sehr ungesund, deshalb sollte er behoben werden.

Stress

Dauernder Stress ist sehr ungesund, deshalb sollte er behoben werden.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat April