Hustensaft

Bei Erkältungskrankheiten der Atemwege

Hustensaft enthält Wirkstoffe, die bei Erkältungskrankheiten der Atemwege eine Linderung von Hustenreiz und der Atembeschwerden bewirken. Hustensaft ist als reine Naturarznei mit pflanzlichen Wirkstoffen oder als pharmazeutisches Präparat erhältlich.

Hustensaft wird auf Plastiklöffel gekippt, weißer Hintergrund
mixture © pzRomashka - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Hustensaft

Wer kennt ihn nicht - den lästigen Husten. Doch für den Körper ist das Husten ein wichtiger Reinigungsprozess. Durch das Husten gelangen fremde Partikel wieder nach draußen und auch Krankheitserreger werden so aus dem Körper heraus "gepustet".

Hustenarten

Ein Husten tritt meist mit einer Erkältung auf. Man kann dabei verschieden Hustenarten unterscheiden:

  • den trockenen Reizhusten
  • den festsitzenden Husten und
  • den lockeren, verschleimten Husten.

Inhaltsstoffe von pflanzlichem und synthetischem Hustensaft

Schleimlöser

Medikamente zum Schleimlösen sind auf pflanzlicher Basis mit den Inhaltsstoffen

sowie auf chemischer Basis mit

  • Bromhexin
  • Acetylstein und
  • Ambroxol

verbunden. In Kombination mit Antibiotika-Gabe handelt es sich meist um Ambroxol und Doxycylin oder um Bromhexin und Cefaclor.

Hustenreizstiller

Für Hustenreizstiller gibt man meist auf pflanzlicher Basis

sowie auf chemischer Basis

  • Clobutinol
  • Noscapin und
  • Dextromethorpan.

Nebenwirkungen

Je nach Wirkstoff kann es mitunter zu verschiedenen Nebenwirkungen kommen. Codein und Hydrocodon können neben der

  • Gewöhnung

zu

führen. Dextrometorphan kann

auslösen und Acetylcystein geht mitunter mit Nebenwirkungen wie

einher.

Was kann man außerdem tun?

Um selbst aktiv den Husten zu bekämpfen sollte man

um die Schleimhäute nicht austrocknen zu lassen. Das

ist außerdem sehr ratsam.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Hustensaft

Allgemeine Artikel zum Thema Hustensaft

Schleimlöser selbst herstellen

Schleimlöser selbst herstellen

Es gibt viele Heilkräuter, wie z.B. Thymian oder Fenchel, die man zur Herstellung eines eigenen Hustenlösers verwenden kann.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen