Appetitzügler

Zum Abnehmen und zur kurzfristigen Gewichtsreduzierung

Appetitzügler unterstützen die Behandlung von Übergewicht, denn sie wirken hemmend auf das Hungerzentrum im Zwischenhirn und mindern den Appetit. Sie sollten nur kurzfristig angewendet werden, da bei Dauergebrauch eine Abhängigkeit entstehen kann.

Viele hellblaue unbedruckte und unbestanzte o. geprägte Pillen o. Tabletten, leicht drappiert
compresse © Anna Khomulo - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Appetitzügler

Appetitzügler, medizinischer Fachbegriff Anorektika, sind Wirkstoffe, die den Appetit zügeln sollen.

Wirkweise und Anwendungsgebiete

Dazu beeinflussen sie die Hirnzentren, die für den Hunger oder das Sättigungsgefühl zuständig sind. Die Botenstoffe Serotonin und Dopamin werden vermehrt ausgeschüttet und der Appetit wird gebremst.

Sie werden meist zur Reduktion des Körpergewichts eingesetzt. Eine Reduktion des Gewichts ist aber nur in dem Zeitraum gegeben, in dem die Appetitzügler eingenommen werden. Nach Absetzung des Medikaments stellt sich meist wieder eine Zunahme des Gewichts ein. Aus diesem Grund wird der Gebrauch von Appetitzüglern auch immer seltener.

Zu den Wirkstoffen, die am häufigsten genutzt werden bzw. worden, zählen

  • Aminorex
  • Sibutramin
  • Rimonabant
  • Phentermin
  • Ephedrin
  • Fenfluramin und
  • Cathin

Risiken und Nebenwirkungen

Sie können bei Menschen mit einem gestörten Essverhalten zur Sucht führen und werden als Dopingmittel missbraucht.

Auch die zahlreichen Nebenwirkungen eines Anorektikums, wie etwa Schädigung der Herzklappen und eben das hohe Suchtpotential, tragen zu dieser Einschätzung bei.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Appetitzüglern

Allgemeine Artikel über Appetitzügler

Mit Akupressur zur Wunschfigur

Mit Akupressur zur Wunschfigur

Die Asiaten wissen wie man mit sanftem Druck zu einem Wohlgefühl kommt, doch Tipps und Tricks der Akupressur können noch weitaus mehr: Der unterstützende Weg zur Wunschfigur.

Ausdauertraining verjagt den Hunger

Ausdauertraining verjagt den Hunger

Dass Ausdauertraining gut für die Fettverbrennung ist, ist ein offenes Geheimnis. Jetzt fanden Forscher heraus, dass es auch den Appetit zügelt.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen