Dosenöffner

Zum schnellen Öffnen von Konserven

Nahaufnahme offene Getränkedose mit Tropfen von Cola auf Verschluss
aluminum soft drink can © George Bailey - www.fotolia.de

Dosenöffner ermöglichen ein einfaches Öffnen von Konserven. Neue Modelle sind einfach zu bedienen und vermeiden scharfe Kanten.

Dosenöffner sind ein äußerst praktisches Küchengerät, welches zum Öffnen von Blechdosen verwendet wird. Dosenöffner haben eine lange Geschichte, da bereits im Jahre 1858 der erste Dosenöffner seine Verwendung fand.

Seit dem ersten Prototyp haben sich die Dosenöffner doch sehr verändert und sind mittlerweile in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.

Merkmale und Verwendung

Dosenöffner, ob mit manueller Handhabung oder mit einer elektrischen Funktion - beide Varianten verhelfen zu einem leichten und sauberen Öffnen von Konserven jeglicher Art. Sie bestehen aus einem Drehhebel und einem Zangenhebel und sind in zahlreichen Variationen erhältlich.

Neben den

  • Handdosenöffnern

wurde von der Lebensmittelindustrie

  • ein integrierter Dosenöffner

entwickelt, der Fisch- oder Wurstkonserven mit einem so genannten Ring-Pull-Öffnungsmechanismus leicht und sauber öffnen lässt.

Zusatzfunktionen

Zusatzfunktionen sind zum Beispiel

  • ein spitzer Zahn zum Öffnen von Milchdosen und
  • eine Einkerbung zum Öffnen von Flaschen.

Dosenöffner sind preislich in allen Klassen zu erhalten und bieten auch in der Integration in einem Multifunktionsmesser hervorragende Dienste, wenn man sich außerhalb der Küche befindet.

Autor

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Dosenöffnern

Elektrischer oder manueller Dosenöffner?

Elektrischer oder manueller Dosenöffner?

Elektrische Dosenöffner sind leicht zu bedienen. Das hat aber auch seinen Preis: Meist sind elektrische Dosenöffner viel teurer als manuelle Dosenöffner.

  • 2238 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Allgemeine Artikel zum Thema Dosenöffner

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen