Alu- & Frischhaltefolie

Folien für Ihre Speisen

Aromaschützende Alufolie zum Backen, Braten, Grillen oder Dünsten von Speisen bewahrt den Geschmack der Speisen optimal. Dehnbare und reißfeste Frischhaltefolie zum Abdecken, Frischhalten oder Einfrieren schützt die Lebensmittel vor Kälte, Keimen und Austrocknung.

Drei offene Backkartoffeln in Alufolie mit Krautsalat und Kräutern und Holzlöffel im Hintergrund
baked potatoes. © Yana - www.fotolia.de

Alu- und Frischhaltefolie ist für die Aufbewahrung und sichere Verpackung unterschiedlicher Lebensmittel fast unverzichtbar.

Verwendung von Alufolie

Alufolie ist in unterschiedlicher Materialgüte erhältlich. Neben einer günstigen Variante, die allerdings nicht sehr stabil ist, kann man Alufolie auch in einer sehr starken Qualität erhalten.

Alufolie eignet sich beispielsweise

oder auch

Zudem sind sie bestens geeignet,

  • um Grillgut auf dem Rost vor zuviel Hitze und Feuer zu schützen und ein Hindurchfallen durch das Grillgitter zu verhindern.

Säurehaltige Lebensmittel sollten nicht in Alufolie gewickelt werden, da diese mit der Säure reagiert.

Verwendung von Frischhaltefolie

Frischhaltefolie hingegen wird am besten

  • zum Verdecken von Nahrungsmitteln

benutzt, da sie für eine lange Frische sorgen. Ebenfalls ihren Einsatz finden Frischhaltefolien

  • beim Einpacken von Pausenbroten, Früchten oder auch Gemüse.

Die beiden Folien lassen sich hervorragend mit einer Aufhängevorrichtung an die Wand hängen und bieten somit stets eine saubere Griffbereitschaft.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Alu- und Frischhaltefolie

Allgemeine Artikel zum Thema Alu- & Frischhaltefolie

Fisch lecker dünsten

Fisch lecker dünsten

Fisch kann sowohl im Topf, als auch im Backofen gedünstet werden. Auch Alufolie und Bratschlauch bieten sich optimal zum Dünsten von Fisch an.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen