Gänsefingerkraut

Gerbstoffreiche Heilpflanze, die u.a. gegen Durchfall und Menstruationsschmerzen eingesetzt wird

Das zur Familie der Rosengewächse gehörende Gänsefingerkraut mit seinen gelben Blüten enthält äußerst viele Gerbstoffe. Es wird daher hauptsächlich zur Behandlung von Durchfall eingesetzt. Die Pflanze ist auch als Gänserich oder Ganskraut bekannt.

Nahaufnahme Blumenwiese
blumenwiese © Peter Vogel - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Gänsefingerkraut

Systematische Einteilung

  • Eurosiden I
  • Ordnung: Rosenartige (Rosales)
  • Familie: Rosengewächse (Rosaceae)
  • Unterfamilie: Rosoideae
  • Gattung: Argentina
  • Art: Gänsefingerkraut

Das Gänsefingerkraut ist eine Pflanze mit gelben Blüten aus der Familie der Rosengewächse.

Medizinische Verwendung

In der Naturheilkunde wird von dieser Heilpflanze die gesamte Pflanze verwendet.

Anwendungsgebiete

Das Gänsefingerkraut wirkt krampflösend und entzündungshemmend und wird zur Behandlung von

verwendet.

Anwendungsart

Die Anwendung der Pflanze erfolgt sowohl innerlich als auch äußerlich. Innerlich wirkt das Gänsefingerkraut gegen Durchfall und bei Magen-Darm-Krämpfen. Man verwendet die Heilpflanze als

  • Abkochung
  • Tee
  • Milch oder
  • Weintinktur (Wein mit Pflanze).

Für die Abkochung wird die Pflanze mit kaltem Wasser übergossen, für mehrere Stunden stehen gelassen und dann erwärmt. Man kann auch das Kraut mit heißer Milch übergießen und dann trinken, was oftmals eine stärkere Wirkung als der Tee hat.

Die Abkochung kann man äußerlich als

verwenden und lindert damit Zahnfleischentzündungen. Gibt man die Abkochung auf eine Kompresse, kann man diese auch auf entzündete Hautbereiche legen. Den Tee kann man auch als

für ein Sitzbad verwenden, was Frauen gegen Ausfluss helfen kann. Die Wurzel des Gänsefingerkrautes kann man ebenfalls gegen Zahnfleischentzündungen kauen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Gänsefingerkraut

Allgemeine Artikel zum Thema Gänsefingerkraut

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen