Ingwertee, Kamillentee und Johanniskrauttee

Halbvolle Teetasse vorne, weiße Teekanne schenkt schwarzen Tee o. Early Grey ein, hinten leere Teetasse, auf Holz

Helfen bei Übelkeit, Entzündungen und leichten Depressionen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Ingwer-, Kamillen- und Johanniskrauttee sind vor allen Dingen als Arzneitees bekannt.

Inhaltsverzeichnis des Artikels

Ingwertee

Ingwertee hat eine ganz charakteristischen und intensiven Geruch und Geschmack. In der ayurvedischen Medizin wird er hauptsächlich wegen seiner durchwärmenden Eigenschaften geschätzt. Die Ingwerwurzel hat auch schon längst in den deutschen Küchen Einzug gehalten und man kann sie in gut sortierten Supermärkten kaufen.

Getrockneter Ingwertee erhält man lose oder im Beutel in Apotheken, Drogeriemärkten oder Reformhäusern.

Man kann aber auch einen Tee mit frischer Ingwerwurzel zubereiten. Dafür wird die Wurzel geschält und in dünne Scheiben geschnitten und dann einige Minuten in Wasser gekocht und anschließend abgeseiht.

Verwendung und Wirkungsweise

Ingwertee soll auch vorzüglich gegen

helfen. Deshalb eignet er sich als Arzneitee bei Reise- und Seekrankheit. Aber auch bei

hilft er, außerdem

  • ist er appetitanregend und
  • stärkt den Magen,

obwohl der Ingwer eine gewisse Schärfe hat.

Inhaltsstoffe

Zu seinen hauptsächlichen Inhaltsstoffen gehören

Die Wurzel wird im Spätherbst geerntet. Frisch geriebener Ingwer wird auch zum Würzen, beispielsweise asiatischer Gerichte, verwendet.

Ingwer wächst in China, wird aber auch von Indien bis Malaysia angebaut. Bei uns erhält man ihn nicht als Wildpflanze, sondern aus Anbaukulturen, da er als Gewürzpflanze in großen Mengen vermarktet wird.

Kamillentee

Kamillentee gehörte schon zu Uromas Hausmittelchen und half gegen eine Vielzahl von Beschwerden. Für viele Menschen ist der Kamillentee mit Kindheitserinnerungen verbunden und sie mögen den Geschmack.

Auch die Kamille hat einen ganz typischen und unverwechselbaren Geruch. Man kennt hauptsächlich zwei Kamillenarten, die echte Kamille und die römische Kamille. Bei uns wird vorwiegend die echte Kamille vermarktet.

Verwendung und Wirkungsweise

Der milde und aromatische Geschmack ist kennzeichnend für die Kamille. Kamillentee hilft besonders bei

Er besitzt eine entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung. Er hilft aber auch bei

Ein starker Kamillentee wird sogar als Haarpflegemittel bei blonden Haaren eingesetzt. Dazu mengt man ihm ein bisschen Apfelessig bei und verwendet ihn als Spülung. Das intensiviert den Blondton und setzt Glanzlichter.

Inhaltsstoffe

Verwendet werden das Kraut und die Blüten, die im Spätsommer geerntet werden. Bei uns wird die Kamille kultiviert, ist aber auch wild in vielen Gärten zu finden. Zu den Inhaltsstoffen gehören unter anderem

  • ätherische Öle
  • Bitterstoffe
  • Harz
  • Azulen und
  • Isobuttersäure.

Johanniskrauttee

Johanniskraut ist vor allen Dingen wegen seiner beruhigenden und stimmungsaufhellenden Wirkung bekannt. Es wird daher sogar bei

eingesetzt. Kaum eine andere Pflanze scheint das Sonnenlicht so zu speichern und an den Menschen abzugeben. Das robuste Johanniskraut wächst an Wegrändern, Böschungen und ist sogar noch auf Müllhalden zu finden.

Verwendung und Wirkungsweise

Johanniskrauttee hat unter anderem eine

  • abschwellende
  • entzündungshemmende
  • antibakterielle
  • harntreibende
  • krampflösende und
  • schleimlösende

Wirkung. Deshalb wirkt es sich günstig auf

aus. Und nicht nur bei Depressionen hat es eine positive Wirkung auf das Nervensystem. Verwendet werden das blühende Kraut und die Blüten welche im Spätsommer gesammelt werden.

Inhaltsstoffe

Zu den Inhaltsstoffen gehören beispielsweise

  • ätherische Öle
  • Hypericin
  • Hyperforin
  • Bitter- und Gerbstoffe sowie
  • Flavonoide.

Das Johanniskrautöl ist auch als Wundheilmittel bekannt.

Grundinformationen zu Kräutertee

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: early tea © AGphotographer - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema