Die verschiedenen Flachmann-Modelle

Flachmänner sind treue Wegbegleiter, in welchen einfach Getränke - allen voran natürlich Spirituosen - mit auf Reisen und Unternehmungen genommen werden können. Doch welche verschiedenen Modelle dieses Trinkgefäßes gibt es überhaupt, die heutzutage im Handel erworben werden können?

Man unterscheidet bei Flachmännern Material, Fassungsvermögen, Formgebung und Verschlussart

Materialien

Zunächst einmal können Flachmänner aus verschiedensten Materialien bestehen. Klassische Modelle bestehen schlicht aus

  • Metall.

Daneben lassen sich aber auch Modelle aus

  • Ton
  • Plastik oder
  • Glas

vorfinden. Viele Flachmänner sind zudem mit einer Hülle versehen, welche zumeist aus Kunst- oder echtem Leder besteht und den Flachmann vor mechanischen Schäden schützen oder als Verzierung dienen soll.

Fassungsvermögen und Formgebung

Des Weiteren unterscheiden sich Flachmänner hinsichtlich ihres Fassungsvermögens und der Formgebung.

  • Die meisten Flachmänner fassen um die 200 ml.

Bei Modellen, welche über 0,4 Liter und mehr fassen, handelt es sich dann definitionsgemäß nicht mehr um einen Flachmann, sondern um eine Feldflasche.

Daneben sind Flachmänner, wie bereits der Name vermuten lässt,

  • relativ flach

und verfügen über

  • abgerundete Ränder.

So sollen diese leicht in Jackentaschen zu verstauen sein, ohne dass viel Platz weggenommen oder sich verletzt werden könnte.

Verschlussart

Ein zusätzliches Kriterium, welches verschiedene Modelle auszeichnet, ist die Verschlussart. Bei dieser handelt es sich zumeist um einen Drehverschluss, welcher zusätzlich untrennbar mit dem Flachmann selbst verbunden ist und so nicht verlorengehen kann.

Eine Besonderheit ist dabei oftmals die Gestaltung des Deckels. Dieser ähnelt dann einem Schnapsglas und erlaubt so ein Einschenken des Inhalts, wodurch der Schnaps auf klassische Weise konsumiert werden kann.

Motive

Letztlich können viele Modelle von Flachmännern hinsichtlich der Motive unterschieden werden, welche an diesen angebracht sind. Bei klassischen Metall Flachmännern handelt es sich hierbei meist um

  • Gravuren, welche sich künstlerisch über große Teile der Außenhülle erstrecken.

Neben der reinen optischen Verzierung kann mit Hilfe solcher Motive aber auch

  • die Zugehörigkeit zu bestimmten Gruppen

oder schlicht der

  • Besitzer dieses Flachmanns

angezeigt werden. Insgesamt ist der Flachmann ein Trinkgefäß mit einer großen Tradition, welches früher vor allem von Jägern und Reisenden mit sich geführt wurde.

Die verschiedensten Modelle erlauben zudem die Auswahl eines Modells, welches nicht nur den eigenen Gebrauchsanforderungen entspricht, sondern auch optisch gefällt. Aufgrund dieser Tatsache sind Flachmänner auch ein beliebtes Geschenk, welches individuell gestaltet werden kann.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • whiskey © Mor Arditi - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema