Sofas

Das Sofa dient dem gemütlichen Sitzen oder Liegen

Das häufig auch als Couch bezeichnete Sofa kann zum Sitzen und Liegen genutzt werden und ist aus dem Wohnzimmer heute kaum noch wegzudenken. Eine komplette Sofagarnitur mit Sessel und Eckcouch bietet zudem ausreichend Platz für die ganze Familie.

Junge Frau liegt entspannt auf der Couch im Wohnzimmer
frau erholung ambiente wohnen zu hause © soschoenbistdu - www.fotolia.de

Es gehört zu den wichtigsten Dingen, die ein harmonisches Leben unterstützen, dass die eigenen vier Wände gemütlich eingerichtet sind. Immerhin ist es vor allem die gute Stube, die nach einem langen Arbeitstag die ersehnte Ruhe bringt. Hier kann man sich ausruhen und vom Alltagsstress abschalten. Gerade Sofas sind dabei ein Möbelstück, das Entspannung und Erholung unterstützen kann.

Bauarten und Designs

Es handelt sich bei diesen Möbeln um Sitzbänke, die meistens mit Stoff oder gar Polstern bespannt sind. Im Gegensatz zum Sessel bieten Sofas in der Regel für mehrere Personen einen Sitzplatz. Man unterscheidet

Das Grundgestell ist oft aus Holz. In Verbindung mit einem mechanischen System können Sofas auch als Schlafplatz genutzt werden. Oft geschieht dies, indem das Sofa ausgezogen wird. Ein Bett ersetzen kann das Sofa allerdings nicht. Vielmehr eignet es sich als Ruheplatz, der zu einem Mittagsschläfchen einlädt.

Der richtige Platz im Wohnzimmer

In den meisten Wohnzimmern ist das Sofa der zentrale Punkt der Einrichtungsgegenstände. Die Ausrichtung erfolgt meist in Richtung des Fernsehers. Dadurch können gerade in Familien so viele Mitglieder wie möglich fernsehen. Um die Bequemlichkeit zu garantieren, gibt es Sofas in den verschiedensten Ausstattungen.

Es kann also sowohl als relativ kalte Ledercouch gekauft werden, oder auch als gemütliches Stoffsofa mit weichen Polstern, die auch ein langes Sitzen ohne Probleme ermöglichen. Ein weiterer Unterscheidungspunkt sind die Armlehnen. Es gibt Sofas, die über solche verfügen. Aber auch die Variante ohne Armlehnen ist durchaus üblich. Letztere ist für die liegende Position auf dem Sofa natürlich besser geeignet.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Tipps und Grundinformationen zu Sofas

Welcher Sofa-Typ sind Sie?

Welcher Sofa-Typ sind Sie?

Ein Sofa ist kein einfaches Möbelstück. Als Sitzgelegenheit, Schlafplatz, Stilmöbel, Blickfang und Entspannungsort muss es Vielem genügen.

Pflege von Ledersofas

Pflege von Ledersofas

Die Pflege und Reinigung der Möbel macht sie länger schön. Hierzu sind spezielle Reiniger zu empfehlen, die das Material schonen und pflegen.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen