Die Ausstattung einer Ferienunterkunft zur Selbstversorgung

Ferienwohnungen und Ferienhaus stellen eine beliebte Urlaubsalternative zu Hotelreisen oder Campingurlaub dar. Geht es um die urlaubsgerechte Ausstattung der Ferienunterkünfte zur Selbstversorgung, sollten einige Mindestanforderungen gegeben sein. Entscheidend ist immer, was in der Beschreibung der jeweiligen Unterkunft zu lesen ist; die Ausstattung muss mit dieser natürlich übereinstimmen. Informieren Sie sich über eine urlaubsgerechte Ausstattung einer Ferienwohnung bzw. eines Ferienhauses.

Das muss alles drin sein - Die Ausstattung einer Ferienwohnung bzw. eines Ferienhauses

Immer mehr Menschen verbringen ihren Urlaub in einer Ferienwohnung bzw. einem Ferienhaus. Dabei handelt es sich um urlaubsgerechte Wohnungen oder eben Häuser, die für einen bestimmten Zeitraum von Urlaubern genutzt werden.

Ein Urlaub in einer solchen Unterkunft hat den Vorteil, dass er kostengünstiger und weniger steril ist als ein Hoteurlaub. Auch das Campen in einem Zelt oder einem Wohnwagen sagt nicht jedem zu.

Wer sich für einen Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus entscheidet, muss jedoch bedenken, dass er viele Arbeiten, die er in den eigenen vier Wänden verrichtet, auch im Feriendomizil durchführen muss, Stichwort Selbstversorgung. Dazu gehören vor allem

Darüber hinaus bietet eine Ferienwohnung nicht den Luxus eines Hotels, sodass zahlreiche alltägliche Dinge selbst mitgebracht werden müssen. Natürlich findet man in einer guten Ferienwohnung eine urlaubsgerechte Grundausstattung vor.

In einer Ferienwohnung muss eine urlaubsgerechte Grundausstattung vorhanden sein
In einer Ferienwohnung muss eine urlaubsgerechte Grundausstattung vorhanden sein

Möbel

Wie die Ferienunterkunft ausgestattet ist, hängt von dem persönlichen Geschmack des Vermieters sowie dem Preis, den er für Haus oder Wohnung verlangt, ab. Einige Räumlichkeiten sind sehr zweckmäßig bis spartanisch eingerichtet, während in anderen eine besonders heimelige Atmosphäre oder modernes Design eine wichtige Rolle spielen. Zu den Mindestanforderungen in Sachen Mobiliar zählen:

Zusätzlich können natürlich auch diverse Regale und Schränke, Sideboards sowie weitere Sitzmöglichkeiten in Form von Loungesesseln etc. zu finden sein, ebenso eine Bar. Verfügt die Unterkunft über einen Balkon oder Garten, sind natürlich auch dort unterschiedliche Möbel zu finden.

Die Einrichtung ist meist zweckmässig, Stil und Athmosphäre hängt vom Geschmack des Vermieters ab
Die Einrichtung ist meist zweckmässig, Stil und Athmosphäre hängt vom Geschmack des Vermieters ab

Badezimmerausstattung

Was man in einer Ferienwohnung an alltäglichen Gegenständen vorfindet und was nicht, ist von Vermieter zu Vermieter verschieden und natürlich auch eine Preisfrage. In der Regel sollten jedoch saubere sanitäre Anlagen wie Dusche und WC vorhanden sein; manchmal gibt es auch eine Badewanne.

Mit zur Ausstattung zählen mittlerweile meistens auch Handtücher, häufig auch Toilettenpapier, zumindest in geringer Menge.

Küchenausstattung

Auch die Küche sollte mit entsprechender Ausrüstung aufwarten. Zur Ausstattung einer Küche gehören normalerweise

Dagegen werden Gewürze oder Lebensmittel in der Regel nicht zur Verfügung gestellt. Einige Vermieter bieten auch Geschirrspülmaschinen an, was aber keine Selbstverständlichkeit ist.

Elektronische Geräte

Die meisten Ferienwohnungen sind mit einem Fernseher und einem Radio ausgestattet. Ausgefallene elektronische Geräte, zum Beispiel einen Bluray-Player, findet man dagegen etwas seltener, je nach Preiskategorie.

Manche Vermieter stellen auch ein Telefon zur Verfügung, das gegen Gebühr benutzt werden kann. Ebenso gegen Gebühr werden oftmals Waschmaschinen und Trockner angeboten, die zumeist in einem separaten Waschraum zu finden sind.

In der Küche findet man je nach Preiskategorie

Luxus

Je mehr Geld man für die Unterkunft in einer Ferienwohnung oder in einem Ferienhaus ausgibt, desto mehr Luxus und Komfort wird man in der Regel erwarten dürfen. Zu den Annehmlichkeiten, die man in einem Feriendomizil der Mittelklasse im Normalfall nicht vorfindet, zählen zum Beispiel

Was muss man selbst mitbringen?

Bei der Anreise sollte man nicht vergessen, an Toilettenpapier zu denken. Zwar stellen viele Vermieter eine Toilettenrolle für den Anfang zur Verfügung, in manchen Fällen kann jedoch auch gar kein Toilettenpapier vorhanden sein.

Badezimmerartikel wie Shampoo oder Zahnpasta gehören nicht zur Grundausstattung einer Ferienwohnung. Gute Anbieter stellen aber zumeist Handtücher, Seife und ein kleines Duschgel zur Verfügung.

Damit man die Ferienwohnung auch sauber halten kann, sollten ein Staubsauger sowie Putzlappen und Putzmittel vorhanden sein. Bettwäsche wird auf Wunsch in den meisten Fällen gegen einen Aufpreis zur Verfügung gestellt.

Detailliertere Informationen darüber, was man für einen Urlaub in Ferienwohnung bzw. Ferienhaus einpacken sollte, erhalten Sie hier.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Moderne Küche mit Waschbecken, Herd ... © schweitzer-degen - www.fotolia.de
  • Haus Auf Wiedersehen © detlef menzel - www.fotolia.de
  • room with a view © Galina Barskaya - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema