Busreisen

Europa mit dem Bus erkunden

Interessante Busreisen werden in fast alle Länder Europas angeboten. Die Transportmittel bieten zunehmend mehr Komfort und es werden ausgewählte Ausflugsziele in Städten besucht. Busreisen haben meist einen Höhepunkt, wie zum Beispiel ein Musical.

Brünette Frau mit brauner Mütze sitzt Verträumt am Zugfenster, im Hintergrund eine Brücke
Young woman travel in passenger roomette © Alexey Kuznetsov - www.fotolia.de

Busreisen sind Pauschalreisen, die

  • die Beförderung mit dem Bus
  • das Hotel meist inklusive Frühstück und manchmal
  • spezielle Ausflüge

beinhalten.

Vorzüge

Bei Busreisen beginnt der Urlaub schon beim Einstieg in den Bus - lästige Vorbereitungen wie zum Bespiel die Routenauswahl entfallen und während der Fahrt kann man sich

entspannen. Außerdem kann man ein Auge auf die vorüberziehende Landschaft werfen.

Ausstattung von Reisebussen

Reisebusse sind heute in der Regel modern und komfortabel eingerichtet - Klimaanlage und WC sind vorhanden und unterwegs besteht oft die Möglichkeit, Snacks oder Getränke zu bestellen.

Bei einer Busreise kommt man schnell in Kontakt mit den Mitreisenden, schließlich verbringt man einige Stunden zusammen und wird normalerweise auch im selben Hotel untergebracht.

Beliebte Arten von Busreisen

Durchgehend bei allen Altersgruppen beliebt sind die

Auch

werden in interessanten Landschaften des In- und Auslands angeboten.

Der Vorteil besteht darin, dass häufig ein Reiseleiter, der bestens über Land und Leute informiert ist, die Busfahrt begleitet. Dieser ist außerdem bei Problemen aller Art während der Busreise ansprechbar.

Bei weiten Fahrten, wie zum Beispiel nach Italien oder Schottland, findet manchmal ein Zwischenstopp mit einer Übernachtung statt - auch hierbei kann man sich ganz auf den Veranstalter verlassen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Busreisen

Regeln und Rechte beim Camping

Regeln und Rechte beim Camping

Nicht nur in einem Hotel, sondern auch auf einem Campingplatz sollten Urlauber gewisse Regeln einhalten, um Probleme im Urlaub zu vermeiden.

Allgemeine Artikel zum Thema Busreisen

Seekrank im Bus: Die Reisekrankheit

Seekrank im Bus: Die Reisekrankheit

Übelkeit bei schaukelnden Bewegungen bedeutet nicht, dass man ein zu empfindsames Gemüt hat, sondern ist eine behandelbare Krankheit, die eben deshalb den Namen Reisekrankheit oder Kinetose trägt.

Jugendreisen - der erste Urlaub ohne die Eltern

Jugendreisen - der erste Urlaub ohne die Eltern

Wer im jugendlichen Alter noch mit seinen Eltern in Urlaub fährt, gilt oft als uncool. Viele Reiseveranstalter bieten daher betreute Gruppenreisen speziell für Kinder und Jugendliche an.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen