Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Tiflis

Braunes Schild auf dem in weißer Schrift Museum steht mit Pfeil nach rechts

Das Land Georgien ist zwar kein klassisches Urlaubsziel, dennoch warten auch hier auf den Besucher traumhafte Landschaften und sehenswerte Städte. Besonders die Hauptstadt des Landes Tiflis ist unbedingt einen Besuch wert.

Die Museen Tiflis'

Tiflis ist die größte Stadt des Landes, dementsprechend viele Sehenswürdigkeiten kann man hier entdecken. Unter anderem gibt es in der Stadt zwölf Museen, das bekannteste ist das Staatliche Museum der Künste Georgiens. Hier sind Gold- und Silberschätze sowie unzählige sehenswerte Gemälde ausgestellt.

Das Geldmuseum wiederum zeigt Exponate aus mehr als 4.000 Jahren - auch dieses sollte man daher unbedingt besichtigen. Auch das etwas außerhalb der Stadt gelegene Ethnographische Museum sollte man sich nicht entgehen lassen. Hierbei handelt es sich um ein Freilichtmuseum, in welchem unzählige gut erhaltene Gebäude aus den vergangenen Jahrhunderten ausgestellt sind.

Theaterbesuche

In den Abend- und Nachtstunden wiederum lohnt ein Besuch in einem der Theater der Stadt.

Auch einen Besuch wert sind die Ruinen der Festung Nariqala aus dem 3. Jahrhundert. Diese befinden sich etwas oberhalb der Altstadt und sind schon von Weitem sichtbar. Direkt darunter blickt man auf den Botanischen Garten der Stadt; dieser ist immerhin knapp 130 Hektar groß und lädt zum Spazieren ein.

Kirchen und Klöster

Highight in Tiflis aber ist die gut erhaltene Altstadt. Hier kann man unzählige Kirchen, Klöster und Kathedralen besichtigen. Die Sioni-Kathedrale ist ein besonders schönes Beispiel eines der vielen Gotteshäuser in der Stadt. Einst führte durch die Altstadt von Tiflis die bekannte Seidenstraße; noch heute kann man die charakteristischen Häuser mit ihren geschnitzten Balkonen entdecken.

Flaniermeile Rustaweli-Boulevard

Hauptstraße in Tiflis ist die Flaniermeile Rustaweli-Boulevard; diese befindet sich direkt zwischen dem Freiheitsplatz und dem Platz der Republik. Letztgenannter Platz ist gleichzeitig der Hauptplatz der Stadt; hier kann man mehrere Sehenswürdigkeiten auf einmal entdecken. Unter anderem befinden sich am Platz der Republik die Staatliche Gemäldegalerie, das Historische Museum, das Staatliche Rustaweli-Theater, die Oper sowie das Parlamentsgebäude.

Der Fernsehturm

Wahrzeichen der Stadt ist der Fernsehturm. Besonders nachts bietet dieser einen beeindruckenden Anblick, denn dann wird dieser eindrucksvoll beleuchtet.

Die Umgebung der Hauptstadt

Umgeben wird die Stadt Tiflis von dem Berg Mtazminda - auf diesen führt eine Seilbahn, die momentan allerdings nicht in Betrieb ist. Auf dem Gipfel des Berges befindet sich ein lohnenswerter Vergnügungspark.

Grundinformationen und Hinweise zu Georgien

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: In Richtung Museum © Lupico - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom

Weitere Artikel zum Thema