Naturdenkmäler

Geschützte Besonderheiten in der Natur

Naturdenkmäler stehen grundsätzlich unter Naturschutz. Dabei kann es sich zum Beispiel um einen extrem seltenen, besonders schönen oder uralten Baum, eine ganze Allee oder einen Felsen handeln.

Stonehenge Bauwerk in England
stonehenge © Maximilian Effgen - www.fotolia.de

Beispiele für Naturdenkmäler

Bei den Naturdenkmälern handelt es sich um besonders seltene, oder schöne Erscheinungen in unserer Welt, die zukünftig vor Verfall oder Zerstörung besonders geschützt werden sollen. Das sind im Kleinen, oft vom Menschen geschaffene

oder im Großen

  • ganze einmalige Naturlandschaften (Elbtal, Donaudelta).

Kriterien

Um als Naturdenkmal zu gelten, müssen einige Kriterien gegeben sein; zu diesen gehören beispielsweise

  • die wissenschaftliche Nutzung (z.B. Aufschlüsse über Artenvielfalt)
  • ein besonderer Wert für Natur- und Landeskunde (z.B. Tropfsteinhöhlen)
  • Seltenheit
  • Schönheit und
  • Einzigartigkeit.

Viele Naturdenkmäler sind gesetzlich geschützt. Für ihre Erhaltung gibt es vom Staat teilweise Zuschüsse.

Geschützt durch die UNESCO

Es gibt jedoch auch besondere Erscheinungen, die nicht gesetzlich geschützt werden und trotzdem erhaltenswert sein sollten. Von der UNESCO wird versucht, die weltweit wichtigsten und seltensten Naturdenkmäler in einer Liste zu erfassen (UNESCO Welterbestätten), sie besonders zu fördern und zu schützen, um sie für unsere Nachkommen zu erhalten.

Die Erhaltung unserer Naturdenkmäler ist besonders wichtig, weil durch die Industrialisierung, die modernen Agrarproduktion und die immer mehr nur am Gewinn orientierte Wirtschaft gegenwärtig fast täglich Naturdenkmäler unwiederbringlich zerstört werden. Eine kontinuierliche Zerstörung vieler Naturdenkmäler erfolgt durch die zunehmende Umweltbelastung auf unserer Erde.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Naturdenkmälern

Allgemeine Artikel zum Thema Naturdenkmäler

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen