Tauchen

Erlebnis unter Wasser

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Taucher mit Taucherausrüstung unter Wasser bei Korallen
diving © Irmina Mamot - www.fotolia.de

Tauchen ist eine sehr anspruchsvolle Sportart und benötigt eine gute Ausbildung. Alles rund ums Tauchen - von der Tauchausbildung über das Tauchequipment bis hin zu Tauchrevieren.

Das Tauchen beschreibt einen Vorgang, bei dem ein Mensch unter die Wasseroberfläche vordringt. Dies kann mit oder ohne Hilfsmittel geschehen.

Klar abzugrenzen ist das Tauchen vom Schnorcheln und Schwimmen, da bei diesen Sportarten der Körper teilweise aus dem Wasser heraus ragt.

Taucharten

Es gibt heute viele Arten des Tauchens, die sich besonders in der benötigten Ausrüstung und den Tauchorten unterscheiden. Dazu gehören:

Gerätetauchen

Am häufigsten ist heute wohl das Gerätetauchen, zu der auch eine spezielle Ausrüstung gehört. Der Taucher hat eine Druckluftflasche mit einem Sauerstoffgemisch auf dem Rücken. Von dort reicht ein Schlauch bis zum Kopf des Tauchers. Geatmet wird durch ein Mundstück.

Außerdem trägt er meist eine Tauchweste und einen Gürtel, an dem Bleigewichte hängen, damit er nicht immer wieder an die Oberfläche zurück getrieben wird. Es gehören auch eine Tauchermaske und die Schwimmflossen dazu.

Je nach Wassertemperatur wird ein Tauchanzug (Neoprenanzug) angezogen. Dieser kann den ganzen Körper oder nur Teile bedecken und dient der Wärmeregulierung des Körpers. Auch ein Tiefenmesser wird in der Regel mitgenommen, um die eigene Position besser einschätzen zu können.

Ein anderes wichtiges Hilfsmittel kann ein Messer sein, welches zur Verteidigung dient, etwa bei einem Haiangriff. Da dies allerdings eher selten vorkommt, ist ein Messer vor allem wichtig, wenn man unter Wasser irgendwo stecken bleiben sollte oder wenn ein Seil durchtrennt werden muss.

Höhlentauchen

Eine andere Form des Tauchens ist zum Beispiel das Höhlentauchen, wobei mit Wasser gefüllte Hohlräume oder eben Höhlen mit einem Tauchgang erkundet werden.

Apnoetauchen

Beim Apnoetauchen verzichtet der Taucher absichtlich auf jede Ausrüstung, auch auf Atemflaschen. Nur ein Neoprenanzug gegen die Kälte wird benutzt. Ziel ist es, möglichst tief zu tauchen oder möglichst lange die Luft anzuhalten.

Es wird jedoch dringend davon abgeraten Selbstversuche zu starten, da diese Art des Tauchens sehr viel Training erfordert und es ansonsten zu tödlichen Unfällen kommen kann.

Eis- und Wracktauchen

Andere Arten des Tauchens sind etwa das Eistauchen, bei dem unter der gefrorenen Oberfläche getaucht wird, oder das Wracktauchen, bei dem versunkene Schiffe oder Flugzeuge besucht werden.

Zum Tauchen braucht man in der Regel einen Tauchschein, um nachzuweisen, dass man die wichtigen und lebenserhaltenden Regeln gelernt hat. Tauchvereine und Tauchkurse gibt es in der Regel an jedem größeren Gewässer.

Beim Tauchen muss realisiert werden, dass man sich in einem empfindlichen, natürlichen System befindet, in dem man Schaden anrichten kann. Es sollte kein Müll zurückgelassen werden. Auch sollte man keine Tiere oder Pflanzen mitnehmen, schon gar nicht von den hochempfindlichen Korallenriffen.

Risiken des Tauchens

Das Tauchen gehört zu einer sehr risikoreichen Sportart. Diesen Risiken, zu denen

gehören, sollte man sich ständig bewusst sein.

Grundinformationen und Hinweise zum Tauchen

Tauchausflüge mit dem Tagesboot

Tauchausflüge mit dem Tagesboot

Viele Tauchregionen bieten Tauchausflüge mit dem Tagesboot an. Auf diesem haben viele Menschen Platz, sodass in Begleitung getaucht werden kann.

  • 1267 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Der Tiefenrausch - Ursachen und Symptome

Der Tiefenrausch - Ursachen und Symptome

Kommt es beim Tauchen unter Nutzung von Pressluft zur Lösung bestimmter Stickstoffe, kann dies zur Betäubung des Bewusstseins führen.

  • 1117 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Bestandteile der Tauchausrüstung

Bestandteile der Tauchausrüstung

Vor jedem Tauchgang muss man die Tauchausrüstung auf Vollständigkeit und Funktionalität prüfen. Standard ist das sogenannte ABC-Set.

  • 1393 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen